AARA

Ein internationales und interdisziplinäres Qunitett kombiniert Gstanzln, Pop und Didgerideoos.
Der Tod is a Luder

AARA über sich

AARA, das international und interdisziplinär aktive Quintett zelebriert mit Selbstironie und viel Spielwitz seine neu-folkloristische Performance. Wenn die Tuba im Pop-Beat prustet, erzählen breite österreichische Vocals, mal als reines Klanggebilde, mal mit Tiefgang und bisweilen auch herrlich schamlos, von den Dingen und den Tücken des Alltags. Dabei verzichten die Jungs komplett auf technische Hilfsmittel: Neben der Stimme (die auch mal als „Chor der Kastraten" oder auch als Obertongesang eingesetzt wird) sind Tuba, Euphonium, Cajon, Melodica, Glockenspiel, Didgeridoo und Schlagzeug die akustischen Hauptmerkmale der Truppe – und geschätzte 5472 zusätzliche Gadgets, die sie zum Klingen bringen: Von der Blechplatte über die Spielzeugtrompete bis zum „Vollkoffer".
So groß ist der kreative Output, dass bereits die zweite CD in Produktion geht: "Ois dabei" (März 2011) repräsentiert den typischen AARA-Sound: intelligenter Folklore-Pop zum Mitgrooven zwischen Gstanzln, Pop-Songs, Didgeridoo-Riffs, und minimalistischen Skits.
Mit diesem kraftvoll-leichtfüßigen Genre-Cocktail gibt AARA den musikalischen Kurs vor: Nicht ganz normal – aber das mit extrem viel Stil.
Shake it!

Neueste Nachricht von AARA:

aara | 28.Feb.2011
Hallo

Hier ist unsere erste Single aus dem neuen Album.
Passend dazu unter folgendem Link unser Video ...
http://www.youtube.com/watch?v=YnXQPzNN3
Ss
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Österreich, Deutschland | *2007
Ali Andress
Ansgar Stein
Alex Mayer
Christoph "Kooby" Mairhuber
Ewald Zach

Kontakt:

info(at)aara.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.