alec tron

Ein sehr umtriebiger Musiker aus Wien beschreibt seine Musik wie folgt: "popmuzik mit easy listening-faktor". Hier ein Song für die Aktion FM4-Spur.
people
sommerpopohrwurm

alec tron über sich

Zitat:"das pseudonym alec tron steht für meine freischaffende seite. als solokünstler. elektronik, pop aber auch etwas experiment. je nach lust und laune. auch beiträge zu diversen soundparkwettbewerben wie z.b. fm4 sing! (welcher eine kooperation mit mika zur folge hatte) oder auch meine bossanova-interpretation von louie austen. "

Neueste Nachricht von alec tron:

alectron | 10.Mai.2006
hab mich also auch entschlossen, am fm4spur-spiel teilzunehmen. war ursprünglich gar nicht vorgesehen, aber nachdem ich die wunderschöne version von leroy schlimm etc. gehört hatte und mir auf anhieb die hier zu hörende melodie im kopf rumschwirrte, nahm ich mir einen tag zeit um daran zu feilen.

hoffe das ergebnis gefällt;-)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus wien | *ewig
alec tron

Kontakt:

tron-records@web.de

alec tron empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
shesexcited | vor 1938 Tagen, 7 Stunden, 58 Minuten
Schöne Mucke!! Mag deinen Style!  
leonpurviance | vor 3451 Tagen, 19 Stunden, 36 Minuten
schöne
sachen!  
schizophrene | vor 4228 Tagen, 23 Stunden, 7 Minuten
Perfekt
Stimmt. Muss man umbedingt gehört haben. Der Gesang zieht sofort in einen Bann. Der Track ist bzw. wird der Hammer.
Hätte mir nicht gedacht das man im Soundpark sowas finden kann...
PERFEKT
++++++++++++++++++++++++++
Bitte auch commeten:
soundpark/s/schizophreneakaaleen
Vielleicht zu honey bunny funny money - Sag mir bitte was ich besser machen könnte

Best ragards, schizophrene aka a lee n  
autofilter | vor 4229 Tagen, 19 Stunden, 3 Minuten
respect - du hast dich der herausforderung gestellt!
hat tatsächlich was - sehr gefühlvoll interpretiert - soundtechnisch wäre sicher noch mehr drin, aber du hast wirklich einen song daraus gemacht.
danke!
S.  
shenpensenge | vor 4232 Tagen, 9 Stunden, 52 Minuten
...
du hast eine sehr gefällige stimme und eine schöne gesangslinie gewählt, der track passt gut zu deiner stimme.
liebe grüsse  
ozabiner | vor 4232 Tagen, 16 Stunden, 19 Minuten
fm4 track 2
phantastisch deine stimme....sanft, fast "kindlich"-unschuldig anmutend....hast den instrumentalspuren mit deiner stimme zu einem echten "highlight" verholfen...

congratulatins

lg Jean Paul AZZURRO (SPHEROID)!  
brooble | vor 4233 Tagen, 19 Stunden, 20 Minuten
Respekt
Klingt sehr stark und zerbrechlich und zieht total in den Bann!  
airegin | vor 4629 Tagen, 21 Stunden, 58 Minuten
damn what a man
es gibt musik die mich sofort in ihren bann zieht.....eben.....das zieht  
autofilter | vor 4656 Tagen, 18 Stunden, 24 Minuten
hihi, geiler flex-sound.
bässe drücken ziemlich geil!
lg S.  
pieta | vor 4700 Tagen, 23 Stunden, 28 Minuten
das klingt ja echt ziemlich cool! muss man auf jeden fall gehört haben.  
reeva | vor 4792 Tagen, 1 Stunde, 5 Minuten
sehr jazzig, sehr nett.
mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen :)  
mangor | vor 4794 Tagen, 20 Stunden, 28 Minuten
spitze..
super harmonien - 1A, auch die backvocals 1A  
autofilter | vor 4795 Tagen, 19 Stunden, 35 Minuten
tats. äusserst entspannter rmx:)

ende erinnert mich an freddy quinn, hihi  
monophoniq | vor 4795 Tagen, 21 Stunden, 52 Minuten
@louie goes bossa nova
Natürlich ist dein Remix auch in meiner iTunes-Liste.

Sehr lockerer und entspannter Remix. Dieser Track, ein guter Drink, eine feine Brise weht, und nichts als das Meer wohin du schaust. Und wenn du dann bei 2:00 angekommen bist, kommen da diese zuckersüssen Hintergrund-Vocals; was braucht man mehr? ;)

Gruss Yves

- monophoniq -  
chkgz | vor 4795 Tagen, 23 Stunden, 49 Minuten
supatschäckikola!
..und es ziehen kleine wolken vorüber, doch stören nicht den blick aufs himmelblaue meer, währendessen man den Sonnenuntergang unter palmen liegend beobachtet und dabei 'nen leck'ren cocktail schlürft!
wow  
ältere Kommentare