Atlandis

Ein Wiener Musiker mit Vorliebe für Nachos macht melodische elektronische Tracks.
New Day
Erster Song von dem am 5. September 2016 veröffentlichten Studioalbum: Atlandis.

Atlandis über sich

Atlandis steht für: "Alex Tastes Love And Nachos Dipped In Sauce" und genauso kann man sich das musikalische Outcome vorstellen.

Melodisch, verträumt, knackig, verspielt.

Seit dem 5. September 2016 gibt es das Erstlingswerk des Wiener Musikers, Alexander Wahringer zu hören. Es verbindet alle möglichen Einflüsse des Mittzwanzigers, die er im Laufe seiner über 10-jährigen musikalischen Karriere aufgegriffen hat und schreckt nicht vor neuen Experimenten zurück.
Man darf schon auf das zweite Werk gespannt sein und welche Überraschungen es mit sich bringt..

Neueste Nachricht von Atlandis:

alex1991apri | 30.Jän.2017
Hey Liebe Leute!

Wenn euch der erste Song gefällt könnt Ihr auf Youtube in das restliche Album reinhören!

https://youtu.be/6BrCKltIyYI

Viel Spaß!

Love and Nachos,
Atlandis

Facts:

aus Wien | *2016
Alexander Wahringer

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.