audiospam

Entrückte Soundscapes. Überbordende Arrangements. Kompetitiv jammernde Synthesizer. Bässe direkt in die Magengrube. Neuer Song!
abyss
one last deep breath before I go

audiospam über sich

Zitat: "audiospam zu definieren ist uns leider nicht möglich; zu sehr steht der hohe grad unserer emotionalen involviertheit einer verständlichen deklaration im weg.
deshalb zwei idealistische erklärungsversuche aus fremder feder...

Johann Sebastians Bachs Kantaten habe ich nie gelten lassen können,

Allzu perfekt ist in ihnen die Aufteilung zwischen Stille und Geräusch

Ich brauche Geschrei, ätzendes Magma, Angriffslust

Die die nächtliche Stille zerreißen kann.

(Michel Houellebecq)


Ich bin so müde von Elend, Traurigkeit und Haß, von dem, was Menschen sich antun.

(Sibylle Berg) "

Neueste Nachricht von audiospam:

maxofprey | 6.Feb.2009
"abyss", unser Track für Fleisch.

Außerdem eine Ankündigung:
Am 11. Februar bespielen wir gemeinsam mit Jiri Malakoff das Chelsea, mehr dazu auf
www.chelsea.co.at/termine.html#11_02
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2004
alex
clemens
lai cheun
markus
nick
-----
foto: katarina huber

Kontakt:

info|at|audiospam.net

audiospam empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
spielmann | vor 3390 Tagen, 21 Stunden, 19 Minuten
volle akzeptanz!
kann was!  
shenpensenge | vor 3395 Tagen, 1 Stunde, 48 Minuten
abyss
...gänsehautmusik...
...geiler tune!  
wintermute81 | vor 3394 Tagen, 20 Stunden, 27 Minuten
danke...
...gänsehaut als effekt ist immer gut :)  
77bastian77 | vor 3574 Tagen, 3 Stunden, 6 Minuten
77bastian77
Gut wirklich gut .

lg robert  
maxofprey | vor 3574 Tagen, 59 Minuten
jetzt hör schon auf, ich werde gleich rot :)  
honigkl%E4rchen | vor 3622 Tagen, 16 Minuten
wirklich sehr fein der song, da bekommt man gänsehaut!!

mein kompliment und liegü!  
maxofprey | vor 3574 Tagen, 1 Stunde, 1 Minute
gänsehaut
^^ genau diesen effekt wollten wir (als die berechnenden bastarde, die wir sind) erzielen.

nein, im ernst: solches feedback ist die größte belohnung fürs musizieren.  
77bastian77 | vor 3623 Tagen, 15 Minuten
star-crossed
viele gute Lieder findet man
wieder auf FM4 Soundpark.

So wie euers.

See you

lg  
viennasound | vor 3623 Tagen, 43 Minuten
In black and blue gehts um Scheintod oder Wachkoma, dementsprechend bedrohlich in MaxOfPrey-gewohnter Manier kommt der Song. Die Sängerin bäumt sich verzweifelt auf, um resigniert festzustellen, daß ihre Hilferufe, das Lächeln auf ewig zu erhalten ungehört verhallen. Ungehört verhallen? Nicht so die Musik. Mit essay kommt ein zartes Stimmchen in einem kurzen als Demo deklarierten Aufsatz, der bevor die Steigerung einen Höhepunkt erreicht bereits vorbei ist. Der Hörer bleibt mit dem Wunsch nach mehr alleine . Starke Emotionen - für den Lover oder die Musik - kommen bei paramour, eine vokal starke Nummer. Die letzten Sekunden enden mit einem Geknarze wie man es von Mikrophonaufnahmen im Proberaum mit anschließendem starkem Compress kennt. Ein Fadeout dieser Tonspur würde diese Störung beheben. Beim psychedelic/electronic arrangierten star-crossed besticht die elektronische Basslinie mit Portamentoeffekt und die ebenfalls starke Stimme.
Über die Sängerin und die anderen Musiker findet sich leider nichts auf der Homepage.
ViennaCC  
maxofprey | vor 3574 Tagen, 1 Stunde, 10 Minuten
was für eine empathische analyse - das hat streckenweise schon plattenkritik-qualitäten. danke für diese intensive auseinandersetzung mit unserem demo...

(die überarbeitung der website steht bereits auf unserer to-do-liste.)  
valesta | vor 3648 Tagen, 1 Stunde, 22 Minuten
wow sehr geil produziert und ne geile melo! hoff da kommt noch mehr davon!

Alles gute und lg  
maxofprey | vor 3624 Tagen, 1 Stunde, 3 Minuten
mehr davon? hier, bitteschön.

(und danke fürs kommentieren!)  
shenpensenge | vor 3662 Tagen, 19 Stunden, 10 Minuten
"essay"
versprüht eine wunderschöne athmosphere!
könnt auch länger versprühen :)  
maxofprey | vor 3659 Tagen, 16 Stunden, 52 Minuten
live wird es auf jeden fall länger sprühen! z.B. am 10. Juni im Klub Ost, aber dazu bald mehr infos...  
vibemaster | vor 3683 Tagen, 10 Stunden, 46 Minuten
black and blue
ganz, ganz großartig!  
maxofprey | vor 3681 Tagen, 17 Stunden, 19 Minuten
oh ja, das ist balsam für unsere gequälten seelen...  
sammyjenkins | vor 3683 Tagen, 18 Stunden, 13 Minuten
super gemacht
obowhl ich eher auf euren schnelleren electro sound stehe muss ich schon eingestehen dass dieser hier gehörig kracht... 1A produktion!  
maxofprey | vor 3681 Tagen, 17 Stunden, 3 Minuten
danke fürs reinhören! vom electro-sound gibt es möglicherweise bald mehr; der eine oder andere track harrt noch seines uploads in unserer "remixes"-dependance. an dieser stelle kommt aber definitiv bald nachschub...  
cyp3a4induktor | vor 4217 Tagen, 21 Stunden, 18 Minuten
Varia
Werter Max of Prey/Kreativer Anführer von Audiospam/Begeisterter Wiener Pharmazeut!

Nach geraumer Zeit habe ich endlich wieder die Zeit gefunden deine FM4 Webpage zu besuchen und ich bin -wie immer- voll des Lobes. Mit großer Freude habe ich auch die in deinem Profil angegeben Links besucht und auf diese weise erfahren, dass wohl seit meinem letzten Besuch sich einiges bei Audiospam vorwärts bewegt hat. Leider bin ich nicht über die aktuellen Verkaufszahlen des Albums informiert, aber irgendwie filtert mein Spamfilter dich konsequent - wider alle Einstellungen - dich aus meinem Emailverkehr heraus - warum auch immer! Allerdings bin ich davon überzeugt, dass du mir bald bei der Gründung einer Apotheke oder pharmazeutischen Forschungseinrichtung finanziell unter die Arme greifen wirst. Das einzige Manko das ich zu bemängeln habe ist die winzige Schrift auf der audiospam Webpage, die mich lleider wieder etwas von meiner Sehkraft gekostet hat.
Ansonsten verbleibe ich mit vielen Grüßen aus dem Westen

Der Cyp3A4-Induktor  
alectron | vor 4333 Tagen, 22 Stunden, 27 Minuten
fein fein das  
scrag | vor 4359 Tagen, 14 Stunden, 39 Minuten
ja, natürlich sehr gut. yeah, das ist die musik, die vielen gefällt :-)
da paßt alles, und die stimme ist großartig.  
maxofprey | vor 4358 Tagen, 15 Stunden, 51 Minuten
schön, das "sehr gut" schon implizit ist :-)

(ob es wirklich vielen gefällt, wird sich herausstellen, wenn das album endlich fertig und erhältlich ist...)  
viennasound | vor 4359 Tagen, 20 Stunden, 35 Minuten
the apathetic
Instrumental stark. Da sind sie wieder die für MaxOfPrey so typischen schweren Synthiesounds und symphonischen Konpositionen fernab eines Hitparadenträllerliedchen-Aufbaus. Die Stimme hebt sich gut ab.
Ich finde, das ist gelungen!
Gruss aus Wien
ViennaCC  
maxofprey | vor 4358 Tagen, 16 Stunden, 23 Minuten
ah, sehr erbauliche worte... und plötzlich ist der wordspam (siehe weiter unten) egal...

ich bin aber bloß ein diffuser teil eines großen ganzen... (bezüglich der typischen schweren sounds)
demnächst ist hier wahrscheinlich etwas luftigeres zu hören...  
viennasound | vor 4358 Tagen, 55 Minuten
wordspam ist nicht egal. Einmal schreiben genügt. Meinung gegen Meinung, ok.  
maxofprey | vor 4357 Tagen, 18 Stunden, 48 Minuten
mir war eh bewusst, daß es nicht tatsächlich plötzlich bedeutungslos geworden sein kann... das war bloß eine ärmlich-unmotivierte einleitung für meine reply auf deinen kommentar...
(den herrn scrag da oben hats noch schlimmer erwischt; ich war wohl sehr müde...)

der text ist mittlerweile schon ausgetauscht, aber von den fm4-admins noch nicht übernommen worden...

die derzeitige fassung ist eher eine presseinfo (eine solche wird ja im artist-editor verlangt); die neue version passt besser als "zitat"...  
shenpensenge | vor 4359 Tagen, 22 Stunden, 9 Minuten
sehr aufbrausend, druckvoll und distored!
wem entlockt ihr diese tolle stimme?
liebe grüsse  
maxofprey | vor 4359 Tagen, 21 Stunden, 7 Minuten
danke, danke...

die stimme entlockt sich unsere einzigartige lai cheun...  
ältere Kommentare