Austro-Trash

Musikalische Alltagsgeschichten aus Wien mit Inspirationen wie Georg Danzer, Thrash Metal oder Elisabeth T. Spira.
Die Halle
2017, Dähmo EP, Void&Wiesn Studio,

Austro-Trash über sich

Eine 2-Mann Wohngemeinschaft die Austro mit Rock (bis Hard-Rock) Elemente untermischt.

Enstanden als Kunstprojekt, kann man diese Partie als musikalische "Alltagsgeschichte" ansehen (mehr oder weniger).

Im Lyrischen Aspekt stehen Geschichten aus dem Alltag, manche wahr, manche erfunden.

Also Inspiration und "Funken" der die Formation auslöste, waren unter anderem Elizabeth T. Spira, die Wiener Kultur, Danzer Schurli, Ambros, Falco, Heavy-Thrash-Metal usw

Neueste Nachricht von Austro-Trash:

austrotrash | 24.Okt.2017
Die Demo-EP gibt es hier:
https://austro-trash.bandcamp.com/releas
es
und hier:
https://www.youtube.com/watch?v=BKC8k2lz
eSQ&t=1s
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2016
Güne Mocn
Tom Ki.

Kontakt:

Güne Mocn
mail: moci1992@yahoo.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.