Bank Warschau

Eine Band mit geographischer Vielfältigkeit und Generationenkonflikt. Es treffen Keyboardsounds auf verzerrte Gitarren, in Verbindung mit Gesang und Schlagzeug, mal laut, mal leise.
Fight for what you love
Veröffentlichungsjahr 2012, recorded and mixed at J&M Studio, Poczesna, Poland

Bank Warschau über sich

Bank Warschau - geographische Unterschiede & Altersproblematik gepaart mit Gesang, Keyboard, Gitarre und Schlagzeug ... und sonst nix ... okay, vielleicht noch ein paar Effekte.

Gegründet wurde die Band im Jahr 2007 ganz tief unten im Süden Österreichs, in Kärnten. Und das, obwohl die einzelnen Bandmitglieder ganz anders verwurzelt sind.

Da wäre mal der Keyboarder Michal, der aus Polen kommt und eigentlich Bassist ist. Mimi, die Sängerin, ist zu einem Teil Tirolerin, Jörg, der Gitarrist, ist ein echter Steirer und Lukas (Schlagzeug), tja ... ist irgendwie doch ein bisserl Grieche.

Neben der geographischen Vielfältigkeit kommt dann auch noch der Generationskonflikt hinzu. Sind doch Michal und Jörg jeweils fast doppelt so alt wie Mimi und Lukas.

Aber eigentlich konzentriert sich die Bank eh aufs Musikmachen, da treffen dann Keyboardsounds auf verzerrte Gitarren in Verbindung mit Gesang und Schlagzeug, mal laut, mal leise.

Mit dem ersten Konzert hat sich Bank Warschau lange Zeit gelassen, das fand nämlich erst im Mai 2010 statt, und zwar in ... genau ... Kärnten.

Das Debüt-Album wurde heuer im Februar in Südpolen eingespielt und soll im Herbst 2012 veröffentlicht werden.

Neueste Nachricht von Bank Warschau:

bankw | 24.Aug.2012
Album Release Party von Bank Warschau:

am 29. September 2012, im Bluesiana in Velden

Die Bank freut sich auf euer Kommen!!

Facts:

aus Villach | *2007
Mimi
Michal
Lukas
Jörg

Kontakt:

bankwarschau@gmail.com

Bank Warschau empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.