BASCH analog

DIE TAGE WERN WIEDER LÄNGER — Neue Single von BASCH analog.
Denk nicht so viel (Radio Edit)
MUSIC: Sebastian Jakl, Thomas Ruffner — TEXT: Sebastian Jakl, Tabea Cray
VOCALS, GUITARS, SYNTHESIZER: Sebastian Jakl — SYNTHESIZER, GUITAR: Thomas Ruffner
BASS: Martin Enzmann DRUMS: Robert Sandhofer — SCRATCHES: Mathias Uhlke
PERCUSSION, SYNTHESIZER: Thomas Hahn

Produced by Sebastian Jakl and Thomas Hahn, 2010/2011

Recorded at Easy Life Chart Hits, Bietigheim-Bissingen, Germany, by Thomas and Bernhard Hahn
Vocal and additional recordings at Oh-My-Schlafzimmerschrank, Vienna, Austria, by Sebastian Jakl

Mixed by Thomas Hahn, Landhaus Studio, Stuttgart, Germany
Mastered by Sven „Samson“ Giger, Neckarklangwerke, Stuttgart, Germany, 2011

BASCH analog über sich

LIBIDO & DISKO!!!

DENK NICHT SO VIEL ist die neue SIngle — mit Remixen von Soundpark Artists Harry Jen und Tunek, sowie anderen. Das Musikvideo findet man auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=1NagzYVpPXc




Über BASCH analog (alias Sebastian Jakl):

In seinem aktuellen Projekt BASCH ANALOG verarbeitet Sebastian Jakl nun alle Einflüsse und Genres, die ihn während der letzten Jahre geprägt haben. Er kennt keine Schubladen, beweist große Offenheit und einen stets unverbrauchten und ungewöhnlichen Zugang, lässt Elemente aus Elektronik, Pop, Indie, Rock und Singer/Songwriter in seinen Sound einfließen. Erstmals singt er dabei selbst seine eigenen Texte, die teils sehr persönlich sind, aber immer persönliche Relevanz besitzen. Live wird er unterstützt von seiner Begleitband „The Analog Ambassadors“, mit Martin Enzmann am Bass, Robert Sandhofer am Schlagzeug, Christof Ettl Percussion, Slavisa Nestrovic Gitarre und Gerhard Vorauer am Keyboard.

Am 17. März 2011erschien seine Debütsingle „Die Tage wern wieder länger“. Sie wurde prompt auf dem beliebten FM4 Sampler „Soundselection“ und in die Rotation aufgenommen.
Das Debütalbum „Zwischen mir und dort“, produziert von Sebastian Jakl und Thomas Hahn, soll 2012 veröffentlicht werden. Es enthält auch die aktuelle Single „Denk nicht so viel“, die samt Remixen in allen Online-Stores erhältlich ist, und zu der es auch das erste Video auf youtube zu sehen gibt.

(Komplette Artist Info: http://www.lastfm.de/music/BASCH+analog/+wiki)

Weitere Infos, News, Fotos, Videos via www.baschanalog.com

Neueste Nachricht von BASCH analog:

baschanalog | 10.Mai.2012
LIBIDO und DISKO!!!

Denkt nicht so viel!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2010
Sebastian "Basch" Jakl
Robert Sandhofer
Martin Enzmann
Christof Ettl
Slavisa Nestorovic

Kontakt:

SKYSCRAPER J // Design + Music
Sebastian Jakl
Loquaiplatz 11/22 — 1060 Wien — Austria
+43 699 111 211 59 — basch@baschanalog.com

BASCH analog empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.