bern-o-tron

Nach Bernhards Frickeleien am "Busenfreund" gibt es jetzt einen neuen Track als Vorgeschmack auf die im Herbst erscheinende CD.
whenever
In Computer-Heimarbeit erstelltes Demo als Vorschau für die gerade in Aufnahme befindliche Herbst-CD. Darauf gibts dann ca. ein Dutzend solcher Tracks. *droh* Habt Spaß!

bern-o-tron über sich

Zitat: "Die 10 musikalischen Glaubenssätze bern-o-trons:
1. Popsongs haben gefälligst den passenden Soundtrack für unser aller Leben zu liefern. Schaffen sie das nicht - in den Müll damit!
2. Das klassische Songformat ist nicht umsonst klassisch. Aber: Für keinen Song der Welt gibt es ein endgültiges Format. Es lebe die Remix-Kultur!
3. Worte sind wichtig! Es ist nicht zulässig, irgendeinen Schwachsinn ins Mikrofon zu singen.
4. Die moderne Musikgeschichte endet an dem Tag, an dem Neil Young seinen Ruhestand antritt. Gott schenke ihm ein langes Leben.
5. Ganz und gar unzulässig ist es, sein Leben lang dieselben Bands oder KünstlerInnen zu mögen (Ausnahme: Neil Young). Es lebe der Fortschritt, avanti populo!
6. MusikerInnen haben sich verpflichtet zu fühlen, die Möglichkeiten der Elektronik einzusetzen, zumindest in Maßen.
7. Die Verwendung echter Instrumente schadet jedoch in keinem Fall. Handwerk hat bekanntlich goldenen Boden!
8. Rockstargehabe ist bestenfalls peinlich.
9. Streng untersagt sei es, sich als MusikerIn allzu ernst zu nehmen!
10. berno-o-tron ist ganz super!"

Facts:

aus wiener neustadt | *1996
bernhard eder

Kontakt:

bernoe@bernoe.com
0676 40 33 737

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.