Beverly Hells

Fünf Musiker aus St. Pölten machen 'High Energy Rock'n'Roll' nach Vorbildern wie MC5, den Stooges oder den Datsuns.
Time Kills

Beverly Hells über sich

Zitat: "gegründet 2004; entstand aus 3 'toten' - st pöltner bands (hot patooties, warrator, cocoplexplex); machen 'High Energy Rock´n Roll'; Haupteinflüsse: von MC5, den Stooges, Radio Birdman und Sonic Rendezvous bis zu den Hellacopters, Datsuns und Casanovas.

'high energy' sowohl in der musik (action statt berieselung) als auch in den live-shows! rock´n roll klischees werden aus spaß bewusst breitgetreten. neben rock´nroll und punk, finden sich auch indie und psychedelc elemente in musik wieder."

Facts:

aus St Pölten | *2004
Herwig Sauberer(vocals)
Benedikt Olszewski(lead/rhytmn guitar)
Christian Hölzel(lead/rhytm guitar)
Philipp Schmidl(drums)
David Durstberger(organ)
Chritoph Klammer(bass)

Kontakt:

beverlyhells@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
benhell | vor 4145 Tagen, 7 Stunden, 38 Minuten
beverly hells live:
24.02.07 - fifty/asperhofen
17.03.07 - orororo festival/karlstetten