Black Dog Cubik

Zwei Musiker aus Grieskrichen verleihen seit fünf Jahren dem Blues ihren ganz eigenen Ausdruck.
What?!

Black Dog Cubik über sich

Who the Fuck is Black Dog Cubik?

2010 Zusammengefunden um dem Blues Ausdruck zu verleihen spielen Drazen Matuzovic (guitar, vocals, kick) und Klaus Wagner (harp) ihren selbst ernannten "Dirty Ol` Slide Dog Blues", eine Mischung aus Folk, Blues/Trash und Rock´n´Roll.

Inspiriert durch den Spanischen Straßen Köter Cubik, singen und schreien sie sowohl über die guten als auch über die beschissenen Sachen im Leben.

Nach 1 ½ Jahren wurde es Zeit die gesammelten Gedanken unter die Leute zu bringen und so kam es das sie im Januar 2012 ihr erstes Konzert, wie sollte es auch anders sein, in einer dreckigen alten Bar spielten.

Angetrieben durch lautes Geschrei und wildes Gestampfe wurden mehrere Konzerte in verschiedenen Bars gespielt inklusive dem Support für Scott H. Biram the dirty old one-man band from Austin-Texas, Bob Log lll aus Tucson-Arizona, Possessed by Paul James aus Texas, Candice Gordon aus Irland, Larry and his Flask aus Oregan und vielen mehr

Aber auch auf den Straßen wurde ihre Musik gehört. Sie reisten durch verschiedene Städte von Österreich bis Kroatien um die Gassen mit Harp Solos und dreckigen Gitarren Riffs zu beschallen.

Mit ihrem ersten Album “A Black Dog Lyrics“, stöhnen und knurren sie den Blues in die Ohren ihrer Zuhörer nur um sicherzustellen, dass niemand ohne einen Ohrwurm entkommt.


Und weiter tun sie das was sie am besten können:

"we sing and drink on our past" song: Spliff him down

Neueste Nachricht von Black Dog Cubik:

tkla | 19.Aug.2014
Folk Blues and Rock'n Roll!

Facts:

aus Grieskirchen | *2012
Drazen Matuzovic
Klaus Wagner

Kontakt:

blackdog.cubik@facebook.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.