Cab to Candy

Diese vierköpfige Band aus Wien bringt so unterschiedliche Einflüsse wie Incubus, Alanis Morisette, Foo Fighters oder Jimi Hendrix zu ihrem eigenen Sound zusammen.
One Hundred
One Hundred live bei der Emdis Lable Night im Aera Wien

Cab to Candy über sich

Zitat: "Die Vielseitigkeit von Incubus, der aufrechte Zorn einer Alanis Morisette, die jugendliche Frische der Foo Fighters und der außerirdische Spacerockblues eines Jimi Hendrix – all dies findet sich in der Wiener Alternativrock Band Cab to Candy. Vier Freunde beseelt von unterschiedlichen Einflüssen spielen was ihnen gefällt und hoffen, dass euch gefällt was sie spielen."

- Andreas Bauer www.musikistgeschmacksache.blogspot.com

Neueste Nachricht von Cab to Candy:

cabtocandy | 22.Jun.2010
CD-Release Party am 25. Juni im Aera Wien.
Be there or nowhere!

nähere Infos auf Facebook oder www.myspace.com/cabtocandy
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2009
Gloria
Kento
Reini
Robin

Kontakt:

cabtocandy@gmx.at

Cab to Candy empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.