Catastrophe & Cure

Sechs junge Musiker zwischen vielschichtigem Songwriting und tanzbaren Indie-Hymnen aus Steyr und Wien.
Shipwreck

Catastrophe & Cure über sich

Spätestens seit dem Release ihrer ersten EP sind Catastrophe & Cure in der österreichischen Newcomerszene kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seither sind jedoch zwei Jahre vergangen, höchste Zeit also für's erste Album, das auf den Namen "Like Crazy Doves" hört:
Dafür hat es die sechs jungen Oberösterreicher nach Stuttgart ins Studio des Fanta4 Gitarristen Markus Birkle verschlagen. Unter intensiver Zusammenarbeit wurde am eigenen Sound gefeilt und der Instrumentenpark gehörig erweitert, wodurch bisher ungehörte Klänge entstehen.
Vielschichtiges Songwriting trifft auf tanzbare Indie-Hymnen.

Facts:

aus Steyr/Wien | *2009
Johannes Eder: Vocals/Guitar
Lukas Kargl: Guitar
Patrick Steinhuber: Bass/Vocals
Raphael Rameis: Drums/Percussion
Sebastian Kargl: Cello
Maximilian Atteneder: Keys

Kontakt:

catastropheandcure@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.