Christian & Michael

Zwei Musiker haben sich der neu begründeten Musikrichtung "Schlagerpunk" verschrieben.
Geiler Geiler
SchlagerPunk -
Sucht und Heilung zugleich

Christian & Michael über sich

Zitat: "Als Disco Christian und Erzengel Michael 2001 im Lichte einer brennenden Öltonne erstmals aufeinander prallten, verband sie noch nicht die Musik, sondern lediglich die allgemein bekannte und weltumspannende Suche nach Heilung für ihre gebrochenen Herzen und vernarbten Seelen. Doch sie fanden Trost im Zusammenspiel von zwei Akkorden und der schlichten aber ergreifenden Wahrheit. Als sie erkannten, dass diese simple Mischung auch ihren Leidensgenossen Linderung in der verzweifelten Not spendete, begründeten sie das, was wir heute als Schlagerpunk kennen.

Sich verausgaben, schwitzen, den Frust von der Seele schreien, in den armen von guten Freunden liegen, sich auffangen lassen, all das macht Schlagerpunk aus. Schlagerpunk ist Katharsis! Schlagerpunk ist für die vielen verlorenen Seelen des 21. Jahrhunderts vielleicht die einzige Rettung aus einer immer kälter werdenden Welt. Dass dabei vor allem auf die Darbietung und nicht auf musikalische Subtilität Wert gelegt wird, erklärt sich von selbst. Sowohl die deutschen Texte als auch die unbestreitbare Ohrwurmqualität der Songs packen jeden Zuhörer unmittelbar dort, wo es am meisten weh tut, denn nur so ist die Nachhaltigkeit der heilsamen Wirkung garantiert. Schonungslos wird jedes noch so heiße Eisen angegriffen. Wer über das größte Thema der Menschheit singt, die Liebe, sollte sich nicht fragen, ob das peinlich ist, sondern ob es peinlich genug ist."

Neueste Nachricht von Christian & Michael:

erzengelmichael | 9.Mär.2009
Christian & Michael und die emotionale Rock- & Showband spielen am

17. März im B72, Wien.

16. April im Orpheum, Graz

17. April im Cheeese, Linz

Geiler Geiler!
Sucht und Heilung zugleich!

www.christianundmichael.at

Facts:

aus ö | *2001
Disco Christian
Erzengel Michael
Klaus "das Tier" Erharter

Kontakt:

christianundmichael@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.