collapsing new people

Futuristischer Electro-Pop aus Wien von einem Trio, das sich nach dem Besuch eines Einstürzende-Neubauten-Konzert kennengelernt hat.
peace & control
Dieser Song wurde für die Big Brother Awards 2011 geschrieben, 2014 neu aufgenommen und mit Video veröffentlicht. Danke an die NSA, PRISM und INDECT für die Inspiration!

collapsing new people über sich

2002 von cy (vox, git., bass, synths) und didi disko (vox, git., bass, synths, sampling) in wien gegründet. anfangs noch stark von wave- und post-punk-einflüssen geprägt, später verstärkt poppige rhythmen. auftritte im in- und ausland (u.a. als headliner des fake festivals in nancy, im new yorker flash club oder bei den big brother awards), zwei alben und zahlreiche samplerbeiträge.

ab 2010 arbeit am dritten album, für das man sich von klassik über trip hop bis funk, dada bis art brut, film noir bis science fiction und "von einem alten backsteinhaus" inspirieren ließ. auf "crash test junkie", erschien 2012 auf klanggalerie, perfektionieren collapsing new people ihren futuristischen electro-pop: tanzbare popsongs ergänzen sich mit experimentelleren stücken, eingängige hooklines treffen auf verspielte melodien und psychedelische klangteppiche, analoge synthesizer verschmelzen mit gitarren, streichern und spielzeuginstrumenten zu einem explosiven gemisch.

discographie:
concrete view, 2002
collapsing new world, 2006
crash test junkie, 2012

Neueste Nachricht von collapsing new people:

collapsingnewpeople | 12.Mär.2007
Hier wird sich in den nächsten Tagen einiges verändern. Bio, Bandfotos usw. sind schon ein paar Jährchen veraltet... Da ist wohl wer schleißig gewesen ;o)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus wien | *2002
didi disko
cy
timmi trash
michael durden

Kontakt:

collapsingnp@yahoo.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
melkin | vor 4895 Tagen, 18 Stunden, 53 Minuten
macht spaß, werd ich öfter hören müssen  
scrag | vor 4898 Tagen, 6 Stunden, 23 Minuten
collapse collide capitulate
sehr sympathisch wavig klingt das, gerade das richtige maß retro. nett.
nur die drums bzw. eigentlich die snare find ich ein bißchen zu sauber (909?), paßt meiner meinung nach nicht 100%ig zum rest der nummer.
aber auf jeden fall ein gutes stück  
neurose | vor 4894 Tagen, 23 Stunden, 50 Minuten
Nicht 909...
...sondern Yamaha RM1X.  
suicidepotion | vor 4898 Tagen, 7 Stunden, 3 Minuten
na wui!
hört sich wunderbar an!
aber mit 4:30 wird´s wohl
eher nichts mit den top40

;]

anbei: kann man sich bei bedarf
mal wen von euch ausborgen?  
neurose | vor 4894 Tagen, 23 Stunden, 51 Minuten
Ausborgen?
Kommt ganz darauf an wofür! -:o)