11.11.2004f:reudig
Eigentlich sollte es ein Song für Louie Austen werden. Herausgekommen ist ein eigenes Stück.
10.11.2004Bloc Business
"Tanzbare House- und Funktracks für Bühne und Tonträger" sind die Spezialität dieses Musiker-Kollektivs aus Graz. Zwei Hörproben hier.
9.11.2004 
Ein musikalisches Projekt aus Passau mit Mitgliedern aus Österreich, Deutschland und Frankreich präsentiert nach einem Tosca-Remix jetzt zwei weiter eigene Tracks.
7.11.2004 
Drei neue Stücke elektronischer Lounge-Musik mit Sitar-Versatzstücken stellen diese zwei Produzenten aus Wien hier vor.
5.11.2004galini
Elektronische Sounds sind die Spezielität, die dieser Grazer in seinem Heimstudio herstellt.
4.11.2004VanDerStaal
Als "Film-Musik" bezeichnet dieser Wiener seinen Output. Hier präsentiert er eine erste Hörprobe.
3.11.2004The_Lord
Elektronische Sounds aus Wien.
29.10.2004tristan
Eine studierte Sängerin und Schauspielerin aus Wien hat "I Ain't Much" produziert und auch ihre eigene Stimme hinzugefügt.
28.10.2004noctambule
Ein junger Wiener und seine "Passion For Life" Variante.
27.10.2004 
Eine weitere Louie Austen Produktion - diesmal aus Salzburg.
27.10.2004verN
Gleich drei Beiträge für Louie in the Park.
24.10.2004D Digi Anderson
Ein weiterer Louie Austen Song.
24.10.2004SPOC
Diese zwei Computermusiker aus Deutschland halten in ihren Tracks die Big Beat-Fahne hoch und meinen: Je mehr Samples, desto besser. So auch bei ihrer Louie Austen-Produktion.
24.10.2004 
Ein Musiker, Hi Fi Freak, DJ, Vokalist und und und mit seiner Produktion für Louie Austen.
23.10.2004 
Ein weiterer Louie Austen Song von einem Quartett aus Las Vegas.
20.10.2004Gelée Royale
Deutschsprachiger Elektropop aus Linz und Wien. Ein neuer Track vom dritten Album "Wir schiessen nicht daneben" steht jetzt hier.
19.10.2004Fizzler
Ein Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer aus Wien macht nebenbei elektronische Sounds und lieferte hier diverse Remixes, unter anderem vom "Girl from Ipanema", aber auch eigene Nummern ab. Jetzt gibt es eine Louie Austen-Produktion zu hören.
19.10.2004 
Ein Acapella-Artist aus St. Pölten übt sich in "zur Perfektion gebrachtem stimmlichen Schwachsinn".
17.10.2004InkoGinko
"Die Nächte können gar nicht lange genug sein". Zu schnell vergeht die Zeit, wenn der gebürtige Oberösterreicher an seinen elektronischen Tracks bastelt. Es gibt auch einen Louie Remix.
17.10.2004KJ Cosmo
KJ steht für Key Jockey. Der Badener Produzent mit einem 'Intergalactic'-Remix von den Beastie Boys.. ideal zum Kopfnicken beim Autofahren.