Days After The Storm

Eine international zusammengesetzte Band, die in Amsterdam zusammentraf.
Try

Days After The Storm über sich

Zitat: "Days After The Storm entstand im Jahr 2008, nach einem zufälligen Treffen zwischen dem Italienischen Sänger Frank Valchiria und dem Portugiesischem Guitaristen und Bassspieler Vasco Asturiano. Bald stellte sich heraus, dass aus den gelegentlich Jam Sessions mehr entstehen könnte. Valchirias einzigartige Stimme und seine exquisiten Texte standen in perfekter Harmonie mit den kreativen Tönen aus Asturianos Gitarre.

Der Italienische Guitarist Giuseppe Valestra, der schon mit seinem Bruder Valchiria etliche Jahre Musik produzierte, ergänzte das Duo mit seinem erfrischenden Sound. Die Band war komplett als Asturianos Kollege vom Amsterdamer Konservatorium, der Deutsche Henning Brand, mit seinen endlos scheinenden Energien, als einer Europas kreativster Schlagzeuger dazustieß.

Mit drei unterschiedlichen Nationalitäten in der Band und der Vielfalt an Einflüssen, von Jazz über Rock und Folk, ergreift Days After the Storm Inspirationen von den unterschiedlichsten Quellen, durchbricht musikalische Grenzen und streitet in jeder Linie das Etikett "Just Another Band" ab."

Neueste Nachricht von Days After The Storm:

vastur | 7.Aug.2009
Aktuelles Konzert:
19. August 2009: Winston Kingdom, Amsterdam

Weitere Infos auf: http://www.myspace.com/daysafterthestorm

Facts:

aus Amsterdam, NL | *2008
Frank Valchiria
Vasco Asturiano
Henning Brand

Kontakt:

daysafterthestorm@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.