Die Äbte

Auf einer ihrer ausgedehnten Studienreisen stießen die Äbte hinter der Basilika von Mariazell auf ein Denkmal, gewidmet einem Pater, darunter die Aufschrift: 'Seine Dankbaren Männer'. Wer sind diese 'Dankbaren Männer'?
Dankbare Männer
Auf einer ihrer ausgedehnten Studienreisen stießen die Äbte hinter der Basilika von Mariazell auf ein Denkmal, gewidmet einem Pater, darunter die Aufschrift: 'Seine Dankbaren Männer'.
Wer sind diese 'Dankbaren Männer'?

Die Äbte über sich

Zitat:"Den beiden Äbten, die ihrem Kern nach seit 1983 der Versuchung unterliegen, Musik aufzunehmen, ist es in über 25 Jahren gelungen, kein einziges ihrer Werke zu veröffentlichen. Das genügt. Die Kisten sind voll, die Festplatten ungereinigt. Jetzt ist es Zeit, die Nächte durchzuläuten. Wenn schon Abt, dann ‚Die Äbte’. Man kann auch in der Öffentlichkeit ganz gut in Klausur gehen.
Im Jahre 2003 wurde ‚Dankbare Männer’ in der vorliegenden Version erstmals aufgenommen. Daraufhin wussten die Äbte annähernd genau, wer sie wirklich waren.

‚Dankbare Männer’ und ‚Baggersonne’ sind zwei Auskoppelungen der CD ‚Bauarbeiterträume’, freigegeben von der 'Äbtekammer für Steiermark'.

Bis jetzt war jeder Pater Alexanders akustischem Zahnschmelz hoffnungslos erlegen.Wer ihn einmal gehört hat, der kann gar nicht mehr nicht glücklich sein.

Abbildungen:

1. Pater Omega, Äbte-Gitarrist und godfather des Artillerie-funk auf einer seiner fliegenden Kanon-kugeln.Bekannt und beliebt auch ob seiner tiefgreifenden Haubitzen-Solos mit der Streuwirkung einer Splitterhandkantate.

2. Die Äbte in Mariazell 2005
3. Baggersonne
4.: Das Dankbare Männer - Denkmal in Mariazell "

Neueste Nachricht von Die Äbte:

pateralexander | 12.Sep.2005
Wenn Geistliche Unterhaltungsmusik einen Namen hat, dann lautet er ‚Die Äbte’. Während ‚Dankbare Männer’ noch in bester Äbte-Tradition steht gleitet die Formation mit Pater Alexanders 'Baggersonne' bereits auch aufs weltliche Parkett ab. Doch - der Zweck heiligt die Mittel. Und der heißt: Bewegung.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Allerheiligen | *2003
Pater Alexander
Pater Omega

Kontakt:

aebte@gmx.at

Die Äbte empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
johannesdersaeufer | vor 4483 Tagen, 1 Stunde, 33 Minuten
beichte
ich bin zwar gläubiger atheist, doch von euch lass ich mich noch einmal bekehren!  
heimovonnanu | vor 4544 Tagen, 15 Stunden, 11 Minuten
männer mag man eben
tach ihr schnitten!

wir glauben an euch! wir beten euch an!

ich will ein kind von dir(aber unbefleckt bitte)!

friede sei mit euch
a-men

lg
heimo von nanu.  
autofilter | vor 4556 Tagen, 18 Stunden, 25 Minuten
soundmäßig echter trash, aber wirklich originell - "tanzende männer!" (hihi)
lg S.  
bobhund | vor 4557 Tagen, 16 Stunden, 47 Minuten
weihnachtswunder
WUNDERBAR!

endlich ein geistl-reicher beitrag hier im soundpark und das noch zur weihnachtszeit!

hab mir "dankbare männer" schon ein paar mal angehört, lach mir den dauerast!

amen, männer, weiter so!