Die zärtlichsten Diebe

Die zärtlichsten Diebe zwischen Dschungel und Wienerwald. Die Songs haben Einflüsse von Jazz, Blues und Chanson inhaliert, swingen aber auch karibisch und schwelgen melodramatisch.
Erst wenn das Land im Schlamm versinkt
recorded 2012

Die zärtlichsten Diebe über sich

Die zärtlichsten Diebe zwischen Dschungel und Wienerwald.

Die zärtlichsten Diebe: Tom Reimer (Keyboard, Stimme, Texte), Stefan Lichtenegger (Gitarre, Bass, Percussion, Stimme, Texte) und Wolf Ratz (Gitarre, Stimme, Texte) sind 2010 aus verschiedenen musikalischen Ursprüngen zu diesem Projekt gekommen. Reimer und Lichtenegger musizierten schon lange in verschiedenen Formationen zusammen (Radio Freie Liebe). Der Lyriker, Liedermacher und Wahlkolumbianer Ratz hat erst mit den zärtlichsten Dieben die Vorzüge eines kreativen Kollektivs von Liedermachern entdeckt.

Die Songs haben Einflüsse von Jazz, Blues und Chanson inhaliert, swingen aber auch karibisch und schwelgen melodramatisch. Die Stadt Wien prägt jedenfalls die Grundstimmung des Trios. Da kann schon mal ein Crossover zwischen südamerikanischen Harmonien und schräger Wiener Melancholie "passieren". Das Spiel mit musikalischen Zitaten gehört zum stilistischen Inventar der Combo. Babylonische Sprachverwirrungen sind in einer multikulturellen Stadt ebenfalls an der Tagesordnung und die Mehrsprachigkeit wird von den Dieben gern gepflegt.

Booking: musikvielfalt.net - Tina Kuntschik, musikvielfalt.net, info@musikvielfalt.net, +43 699 1723 172.

Facts:

aus Wien | *2010
Thomas Reimer
Stefan Lichtenegger
Wolf Ratz

Kontakt:

wolfratz@yahoo.de, 06503475780

Die zärtlichsten Diebe empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.