domestik

Ein Musiklehrer aus Oberschwaben hat mit vielen Gastmusikern ein Album eingespielt.
Taxi Driver
Electro Reggae tones report about a taxi-driver who's capable of enjoying his time with anybody for no cost but a Piña Colada at hand with ice cubes from his filled-up trunk.

domestik über sich

Über die Leichtigkeit des Seins haben sich schon viele Gedanken gemacht. Mit Seiner CD „Domestik Helium - Sachen die Hochziehen“ liefert Dominik Blöchl einen genauso abwechslungsreichen wie auch humorvollen und tiefgründigen Beitrag.

Dominik Blöchl, gehört seit vielen Jahren zur Musikszene im Kreis Oberschwaben. Kaum ein Konzertort oder Festival das er mit seinen Jungs von „embrasserie“ bisher nicht bespielt hat. Doch dem nicht genug, neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer und Leiter des Tonlabors im Jugendhaus Ravensburg hatte das Multitalent auch die Zeit an ganz eigenen Songideen zu schreiben. Das Ergebnis ist nun auf der Produktion „Domestik Helium - Sachen die Hochziehen“ zu hören.

Zu den Mitmusikern
Ein ganzes Pulk an Gastmusikern hat auf der Produktion eingespielt oder die Stimmbänder flattern lassen: Traumschlagzeuger Carmine Bloisi, Mundharmonikus Giorgio Peggiani und Bassist Luca Nardi aus der Toscana (Pinetop Perkins, Scharon Clarke, Sam Goode), Gitarrist Arthur Braitsch (Los Angeles), Violinist Jörg Walesch, Cellist Jörg Them plus Sängerin Nadie Reyhanie (Amsterdam), Mark Schmidt, Julia Pellegrini (Mannheim), Margie Czaban und Conny Reusch.

Seit 2002 sammelte "Domestik" Fragmente für das jetzt Mitte Dezember 2010 erscheinende Album "Helium". 13 Eigenkompositionen, genreübergreifend aus allen Himmelsrichtungen der Geschmäcker von Digitalwesen bis Bergkäse.

Neueste Nachricht von domestik:

domestik | 11.Feb.2011
Ja servus mitanand -

bei mir liegen noch 700 CD's rum die gerne mal die Weite erblicken würden. Viele Freunde haben mitgeholfen, dass "Helium" so leicht zu genießen ist.

Viel Spaß damit und Grüße -
domestik.eu

Facts:

aus Bodnegg | *2008
Dominik Blöchl und Gäste

Kontakt:

domestik@fruitbowl.net
skype dschongo

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.