Dreadface

Drei Überlebende einer exzessiven Party gründeten vor zehn Jahren diese Wiener Band.
Bad Boys Company
Rockige Midtempo-Nummer mit unterhaltsamen Text über das Mafiadasein.

Dreadface über sich

Zitat: "Alles begann im Jahre 1997 während einer exzessiven Party. Einige Überlebende beschlossen eine Band zu gründen, die abseits vom Mainstream hart und ohne Kompromisse ihren Weg gehen soll.

Schon von Anfang an dem Rock’n’Roll- Lifestyle verschrieben, ließen sie auch auf der Bühne erkennen, dass ihnen der Spaß an der Sache das Wichtigste ist. Ihre 'Musik' ist aggressiv, eine Mischung aus Rotz und Energie, bestens geeignet dein Hirn in Brei zu verwandeln während du bei voller Lautstärke den Schädel gegen die Boxen hämmerst.

Über die Jahre konnte man sich zu einer soliden Underground-Größe etablieren deren schweißtreibende Live-Shows ein Muss für jeden R´n´R-, Punk- und Speedfan sind.

Erst vor kurzem wurde ein unterhaltsames Video im Mafiastil der 30er präsentiert und die neue Demo-CD 'Bad Boys Company' veröffentlicht."

Facts:

aus Wien | *1997
Testy (v;b)
Robb (g)
Woody (d)

Kontakt:

dreadface@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.