Dream of Liberty

Im laufe der letzten Jahre teilte die Band aus Kärtnen u. A. mit Bands wie Emil Bulls, Fire in the Attic, No More Encore, Ethernal Tango, und One match for my Existence die Bühne!
98 Days

Dream of Liberty über sich

Zitat: "Ja, die Zeit der großen Erzählungen ist vorbei, doch viel quatschen wollen die fünf Jungs aus Klagenfurt ohnehin nicht.
Ihre Songs sind ehrlich und deutlich, der Sound klar und beständig. Alex, Tom, Watti, Dimi und Luki sind Dream of Liberty, die Demiurgen des Postpunk. In ihren Songs und Inhalten manifestieren sich die Träume einer ganzen Generation, deren allerletzte Hoffnung der Widerstand ist. Die Musik ist ihr Instrument und Taktik zugleich. Was dabei rauskommt sind Songs, die frei von allen Zwängen sind.
Für Dream of Liberty ist Freiheit somit ein Traum. Ein Traum, der es Wert ist, gelebt zu werden…

Im laufe der letzten Jahre teilten sie u. A. mit Bands wie Emil Bulls, Fire in the Attic, No More Encore, Ethernal Tango, und One match for my Existence die Bühne!"

Neueste Nachricht von Dream of Liberty:

dreamofliberty | 29.Jun.2010
9.7.2010 volxhaus klagenfurt volcom summer opening w/ valient thorr

10.7.2010 waldbahn fiss/tirol w/ the avayou

22.7.2010 one match for my existence abschiedsshow musichouse graz

30.7.2010 step völkermarkt w/ the avayou
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Kärnten | *2007
Alex: Vocals; Luki: Drums; Watti: Bass/Voc; Tom: Gitarre; Dimi: Gitarre

Kontakt:

a.leimer@gmx.at;

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.