Elektroskop

Ein Trio aus Wien widmet sich "Synth-Pop mit Hang zu Retrosounds".
WIDC-TR-Remix
Remix vom Chef aus unserer CD - Es ist nicht alles Rosarot

Elektroskop über sich

Unter dem Namen "Flat Earth" gegründet und hauptsächlich im Bereich der Experimentellen-Live-Elekronik tätig, entstand Anfang 2008 nach einer längeren Pause das Projekt Elektroskop mit zwei der damaligen Mitglieder und der Schlagzeugerin Julia Prötsch.

Elektroskop widmet sich hauptsächlich dem Synth-Pop mit Hang zu Retrosounds bis hin zu melancholisch düsterer Elektronik und "billigem billigem Technorock" :).

Neueste Nachricht von Elektroskop:

elektroskop | 17.Mär.2015
20.03.2015 live im Venster99
Wien - Währingergürtel 99/100
save the robots 0§~=
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2010
Martin Barounig - - Vocals - - -
Michael Ramsauer - Maschinen-
& Gäste

Kontakt:

elektroskop(at)gmx. at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
77bastian77 | vor 1863 Tagen, 12 Stunden, 7 Minuten
danke und weiter viel freude am produzieren  
77bastian77 | vor 2208 Tagen, 23 Stunden, 35 Minuten
sehr schön.