Emily's Tail

Vier Mann aus Hechingen meinen, dass Musik Spaß machen muss.
Global Warnig
Ein Lied über die Vorteile der Globalen Erderwärumg !ACHTUNG IRONIE!

Emily's Tail über sich

Zitat: "Gegründet von Tobias Kästle und Thomas Eger entstand im Juni 2004 das Grundgerüst der Band Erziehungsschule. Mit einem Repertoire von mehreren Coverversionen verschiedener Rockbands unterhielten sie an so manchem feuchtfröhlichen Abend ihre Freunde, meist auf privaten Veranstaltungen.

Bald verlor diese Art von Band an Reiz und ein dritter Mann, Klaus Lehmann wurde in die Band aufgenommen. Nach dem Einzug in einen neuen Proberaum im Jahr 2006, gewann die Band an Struktur, Selbstvertrauen und vor allem an Motivation, welche sich in ihren neuen und vor allem eigenen Songs widerspiegelt. Außerdem kam im Dezember ein viertes Bandmitglied dazu: bekannt als Siggi Sigloch, haut er in die Tasten und ergänzt den Sound der Erziehungsschule durch Melodie und Begleitung am Keyboard.

Im April 2007 stand dann die dringend notwendige Namensänderung zu 'Emily's Tail' auf dem Programm.

Es ist Musik über das Leben, den Alltag und die Sorgen von Menschen. Rockmusik ohne Politik, jedoch mit Verbesserungs- und Erleichterungsvorschlägen, Geschichten, gespickt von Anekdoten und eigenen Erfahrungen aber auch einfach nur Spaß.

Der spielt in ihrer Musik nämlich eine große Rolle. Spaß muss sie machen, die Musik. "

Neueste Nachricht von Emily's Tail:

ceredir | 24.Jän.2008
Neue Aufnahmen sind im Kasten.
Nachdem wir die Zeit nach Weihnachten damit verbracht haben die neuen Songs aufzunehmen, sind wir dann jetzt auch mit dem Abmischen langsam mal fertig.
Hoffen wir jedenfalls.
Das gute Teil wird vermutlich nächsten Monat auf unserer Homepage anzutreffen sein.
So long, rock on
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Hechingen | *2004
Thomas "Tom" Eger
Klaus "Klaus" Lehmann
Sebastian "Siggi" Sigloch
Tobias "Tobi" Kästle

Kontakt:

tom@emilystail.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.