Exc`who's me?

Dieser Musiker aus dem oberösterreichischen Attnag-Puchheim lässt sich nicht in Genres einteilen und springt in Sekunden zwischen Punk, Rock oder HipHop hin und her. Eine weitere Hörprobe steht jetzt hier...
DAS DING
Das dingt doch gut oder was?

Exc`who's me? über sich

Zitat: "Die Idee zu 'Exc'who's me?' entstand im Sommer 2003 als musikalisches Nebenprojekt. Wobei ich durch unkonvenzionelle, kreative und vielseitige weise meinem musikalischen Schaffen mehr Freiraum geben wollte. Die daraus resultierenden Songs lassen sich schwer in Genres einteilen. Alles bleibt in Bewegung und kann sich von einer Sekunde auf die andere um 180° verändern. [Punk?Rock?HipHop?]
Not my problem!"

Neueste Nachricht von Exc`who's me?:

excwhosme | 11.Dez.2003
Morgen (12.12.03) wird das Jugendzentrum "Nang-Pu" in Attang von meiner neuen Band "Last Exit" bestehend aus Clemens Königsmaier (-> Drums) und Martin Hamberger (-> Git/Voc.) ab ca. 18:00 Uhr gerockt.

Weitere Auftritte sind in Planung.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Attnang-Puchheim (OÖ) | *2003

Kontakt:

m.hamberger@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
autofilter | vor 5022 Tagen, 21 Stunden, 23 Minuten
aha2
kasettenrekorder-jam?!?

...nu ja!  
ortidu | vor 5025 Tagen, 16 Stunden, 45 Minuten
aha
"Wobei ich durch unkonvenzionelle, kreative und vielseitige weise meinem musikalischen Schaffen mehr Freiraum geben wollte."

feiere dich noch ein bisserl mehr wenn möglich.  
chaolastexit | vor 5025 Tagen, 9 Stunden, 55 Minuten
hmmmm...
ich würd sagen, der besagte, sagenumwobene "Exc'who's me?" ist ein sehr vielbeschäftigter mensch, der aus den höhen des musikolymps auf uns herabblickt. es ist deshalb auch nur all zu gut zu verstehen, dass er seine poetischen pressemitteilungen wohl nicht selbst verfasst sondern dafür einen übermotivierten schreiberling angagiert, der im eifer des gefechts leicht dazu neigt etwas über die straff gespannten stränge zu schlagen. ich hoffe ich habe hiermit auf unkonventionelle, kreative und vielseitige weise meinen standpunkt deutlich gemacht ;)

mfg und bleib sauber,