feelila

Stimme, Piano, Streicher und Rythmen vermischen sich zu Feelia. Ursprünglich aus Tirol, nun beheimatet in Wien.
feel and low_thing
feat. ignisaetherii - with best regards ;)

feelila über sich

Zitat:"Gezüchtet in den tiroler Bergen, umgetopft nach Wien und befreit von 12 jahren klassischem Klavierunterricht nun ein weiterer Schritt zur (musikalischen) Selbstfindung. Das Verträumte der Impressionisten hat sie sich bewahrt und vermischt es mit elektronischen Klangideen auf einer Reise, die sie hoffentlich noch an viele neue Ufer führt. "

Neueste Nachricht von feelila:

feelila | 23.Jul.2004
das glatteis der elektronischen möglichkeiten als mein refugium vor hitze und u-bahn-schweißeln ;)

Facts:

aus Wien | *03
feelila

Kontakt:

mohnblume@gmx.at

feelila empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
melkin | vor 5053 Tagen, 16 Stunden, 49 Minuten
sehr wunderbar  
jolynxx | vor 5055 Tagen, 4 Stunden, 13 Minuten
...na wumsti!
Da liest man von einer Mohnblume, von den verträumten Impressionisten, von einer elektronischen Klangreise, lässt sich von der Stimme und den Streichern einlullen, UND DANN KOMMT DER MITTELTEIL!!! Das Kaffeehäferl fällt aus der Hand, die Zigarrette bleibt gerade noch an der Unterlippe hängen - was soll das fragt man sich - und es will nicht enden - ist das der Kern der Nummer? - und genau dann... Streicher, Mohnblumenfelder und die Sonne kommt gerade wieder raus...
Schön, einfach schön!
lg,
Lynxx  
gerf | vor 5055 Tagen, 4 Stunden, 58 Minuten
beruhigend
schön, ... stimme etwas zu leise und nasal für meinen geschmack und diese sind angeblich ja sehr verschieden ;-)

der übergang zu den fetten beats gefällt mir sehr gut! das ist eine tolle passage, wie nimmst du deine tracks auf???

lg gerf  
feelila | vor 5055 Tagen, 4 Stunden, 21 Minuten
hey, du!

deinen stimmen-eindruck kann ich verstehen...ich bin damit selbst nicht wirklich zufrieden. aber ich hab bist dato praktisch nie gesungen, somit betrachte es als einen ersten versuch ;)

@aufnehmen: das passiert sozusagen semi-professionell (wobei ich das semi bin und mein freund das professionell ;)) daheim am pc mit logic un einem alten live-gesang-mikro. und immer sehr spontan, also an einem tag alles machen und nicht lang herumtun, weil ich kann das nicht, mich über tage mit einer sache beschäftigen. ok, bei uni-sachen geht das, aber bei kreativen sachen bin ich ziemlich ungeduldig...

:) liebe grüße!

S.  
spielmann | vor 5057 Tagen, 16 Stunden, 3 Minuten
ooh!

auch ich bin beeindruckt.

(und erfreut endlich was vo nder fee zu hören..)

lg.  
frogqueen | vor 5058 Tagen, 2 Stunden, 10 Minuten
wow! wirklich sehr fein, ich bin beeindruckt! weiter so!
lg
~a~  
cuisine | vor 5058 Tagen, 4 Stunden, 10 Minuten
***
Hi...
gefällt mir sehr gut..ich mag Naturklänge versmischt mit elektronischen Passagen und einer Stimme die sich angenehm durch den Gehörgang zieht...
bin schon gespannt auf mehr..
lg..schau mal vorbei bei...
Digital Indigestion