Felix Kramer

Ein junger Gitarrist und Sänger und Wien singt im Wiener Dialekt Geschichten "knapp am Happy End vorbei".
Wahrnehmungssache
Produktion: Hanibal Scheutz
Mix/Master: Martin Siewert
(c) 2018 Phat Penguin

Felix Kramer über sich

"Felix Kramer umarmt die bittersüßen Niederlagen des Lebens. Die Lieder des 22-Jährigen schrammen stets mehr oder weniger knapp am Happy End vorbei. So sehr Kramers Texte das kunstvolle Scheitern besingen, so perfekt ist seine Musik. Dabei verbindet er millimetergenaues Timing und farbige Harmonisierung."
(Ö1)

"Felix Kramer spielt Gitarre und singt dazu im Dialekt über Themen, die viele Menschen eher auszublenden versuchen: Unzufriedenheit, Ziellosigkeit, soziale Krisen. Wie selbstverständlich strahlt er dabei auch immer ein Fünkchen Freude aus, die seiner Performance nicht nur Witz, sondern trotz der grantigen Themen gute Vibes verleiht." (Der Standard)

Facts:

aus Wien | *2016
Felix Kramer

Kontakt:

http://www.facebook.com/FelixKramerWien

kontakt@felixkramer.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.