Forst

Diese vier Musiker aus Tittmoning an der bayrisch-österreichischen Grenze nennen Blink 182 und Sum 41 als ihre Vorbilder.
Lisa

Forst über sich

Die junge Band „Forst“ aus der kleinen, aber wunderschönen Stadt Tittmoning hat ihre Wurzeln in einer langjährigen Freundschaft zwischen Lukas Bichlmaier (Bass/Vocals), Daniel Köck (Gitarre) und Laurent Altmann (Drums). Angefangen hat alles aus der Lust am gemeinsamen Musizieren – doch bald wollte man mehr. Fest entschlossen in die Fußstapfen ihrer Idole Blink 182, Sum 41 & Co. zu treten gründeten sie kurzerhand selbst eine Band.

Nachdem zunächst das Covern anderer Lieder im Mittelpunkt stand, fanden die Drei aber bald schon Spaß daran eigene Songs zu schreiben. Bei der Musikrichtung waren sie sich einig – Punk/Pop-Punk sollte es sein. Nach einiger Zeit und diversen eigenen Songs hatte die junge Truppe das Gefühl zu stagnieren und so wurde es Zeit für einen neuen Input. Diesen lieferte im Sommer 2015 schließlich Stephan Bichlmaier (Bruder von Lukas, Gitarrist/Vocal). Der Neuzugang gab der Band neue Ideen und wusste sein musikalisches Können kreativ einzusetzen.

In den folgenden Monaten konnte die zu diesem Zeitpunkt noch namenlose Band das bestehende Song-Repertoire schnell erweitern und eine stetige musikalische Entwicklung beobachten.

Zwischen Oktober 2015 und Juni 2016 folgte eine musikalische Zwangspause, da ein gemeinsames Proben wegen eines Auslandsaufenthalts des Schlagzeugers Laurent nicht mehr möglich war.

Nach der Rückkehr des Drummers beschloss die frisch Forst getaufte Truppe ein eigenes Album zu produzieren. Doch das reichte den vier Musikern noch nicht. So entschied man sich den ersten live Auftritt zu wagen, welcher ein voller Erfolg war. Die Begeisterung des Publikums sowie das positive Feedback spornte die Band umso mehr an. Mittlerweile hat die Band schon diverse Auftritte hinter sich gebracht, in denen viel neue Bühnenerfahrung gesammelt werden konnte. Zudem brachten diese Forst eine gewisse Routine bezüglich live Auftritten ein.

Mittlerweile ist aus dem anfänglichen „just for fun“ Projekt eine Band mit echten Ambitionen entstanden. So hat die Band nach vielen hundert Arbeitsstunden bereits vier selbst produzierte Songs auf ihrem YouTube-Channel veröffentlicht und kann mittlerweile eine große lokale Fangemeinde aufweisen.

Für 2017 haben sich die Jungs von Forst auch weiterhin viel vorgenommen. Neben der Produktion des ersten Albums steht unter anderem eine Teilnahme am SPH Bandcontest an. Denn eines ist klar für Forst. Die Jungs wollen sich ihren Traum erfüllen und mit ihrer Musik aus dem Herzen Tittmonings bekannt werden. Dafür arbeiten sie unermüdlich!

Facts:

aus Tittmoning | *2015
Stephan Bichlmaier (Vocals/Gitarre)
Lukas Bichlmaier (Vocals/Bass)
Daniel Köck (Giatrre)
Laurent Altmann (Drums)

Kontakt:

Deutschland
84529 Tittmoning

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
forstband | vor 33 Tagen, 4 Stunden, 37 Minuten
Soundcloud
https://soundcloud.com/forst-official  
forstband | vor 33 Tagen, 4 Stunden, 39 Minuten
YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCExgFFx
PAj1BM29bdQZRNWg