Goldkind

Eine vierköpfige Band aus Wels lässt sich von Bilderbuch genauso inspirieren wie bei Marteria und schreibt deutschsprachige Songs zwischen Pop und HipHop.
0512
veröffentlicht: 2016

Goldkind über sich

Goldkind überzeugt mit Hip-Hop, grob definiert. Dabei kommt zu meist jemand mit einer Idee, ob Peter mit einer Bassline oder Mo mit einer Hook, und darauf wird dann ein Lied aufgebaut. Inspiration holt sich die Band bei Marteria oder Bilderbuch. Die Songs werden im Kellerstudio aufgenommen. Zu ihrem ersten Track „0512“ wurde mit Hilfe des MKHs auch schon ein Musikvideo aufgenommen, welches den Nachhauseweg nach einer durchzechten Fortgeh-Nacht schildert.

Facts:

aus Wels | *2016
Moritz Köller
Moritz Kolmbauer
Peter Pernegger
Ferdinand Zachhuber

Kontakt:

Magdalena-Stögerstr.7
4600 Wels

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.