Gordopac

Diese Wiener Band bringt eigenständige und zeitgemäße Popsongs, die ihre Wurzeln tief in Soul, Funk und Disco haben.
Words Are Superfluous
2012, Stronger Than Before

Gordopac über sich

Die Wiener Band GORDOPAC wurde im März 2009 vom Saxofonisten Alex Borek und der Sängerin Mel Verez gegründet. Ihre Eigenkompositionen sind eigenständige und zeitgemäße Popsongs, die ihre Wurzeln tief in Soul, Funk und Disco haben. Die Bandmitglieder zählen zu den meistbeschäftigten Musikern in Österreich und entstammen allesamt dem Umfeld der Wiener Funk-Kapazunder Big John Whitfield und Kris Jefferson.

GORDOPAC ist aber mehr als eine aus szenebekannten Musikern zusammengewürfelte Band, die Freude jedes
Einzelnen, in genau dieser Besetzung genau diese Musik zu spielen, ist für jedermann hör- und spürbar und überträgt sich in kürzester Zeit auf das Publikum.

Im Oktober 2010 wurde das Debutalbum "The Way I Do It" veröffentlicht. Die Mitglieder der Band spielten unter anderem in folgenden Locations: Porgy & Bess, Donauinselfest, Ottakringer Brauerei (Ö3-Zeitreise), Gasometer, Silvesterpfad, Pratersauna, Salon Leopold, Big Johns Legendary Jamsession im Ostklub, FSB Jamsession hosted by Kris Jefferson im Luftbad, Local, Soul
Kitchen (Graz), Backstage (Wiener Neustadt).

Facts:

aus Wien | *2009
Gesang: Mel Verez
Saxofon: Alex Borek
Gitarre: Clemens Wabra
Keyboard: Georgie Gruber
Bass: Rue Kostron
Schlagzeug: Georg Beck

Kontakt:

aborek@gmx.at
mel_verez@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.