Jesus El Jefe

Seit einiger Zeit macht dieser Grazer mit teils belgischen Wurzeln bereits instrumentale und vokale Musik aus dem HipHop-Bereich. Hier der zweite Song aus dem kommenden Album "Perfecting Simplicity".
Rest
Der zweite Song aus dem kommenden Album "Perfecting Simplicity"

Jesus El Jefe über sich

Zitat: "In Graz aufgewachsen, mit teils belgischen Wurzeln macht er schon seit geraumer Zeit Musik. Meistens zusammen mit dem MC Pro mit welchem er das Project PROCHEFIONAL (formals CI-APROACH) zum Leben erweckt hat. Auch einige Kurzfilm Soundtracks (zumeist von den eigenen Filmen) sind schon entstanden.
Hier bewegt er sich mehr auf der instrumentalen Welle was aber icht heißen soll das nicht schon Tracks mit (eigenen) Vocals im entstehen sind."

Neueste Nachricht von Jesus El Jefe:

jesuseljefe | 6.Nov.2007
So hier der erste Track einer neuen Zeit
Weitere werden folgen und sind schon in Arbeit!

Jesus El Jefe
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Graz, A | *2002
Stefan Postl

Kontakt:

chef_productions@gmx.net
defsteff@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
jesuseljefe | vor 3812 Tagen, 17 Stunden, 43 Minuten
ja da kommt sicher noch mehr, keine sorge!

peace

jesus  
youvan | vor 3814 Tagen, 31 Minuten
groovy!
Gefällt mir echt gut! top remixed und offenbar überhaupt recht gut produziert

hoffe da kommt noch mehr!  
stierektion | vor 3903 Tagen, 3 Stunden, 9 Minuten
get what you give
Ja, bitte, gib es mir!

Den Refrain brauchst du nicht extra mit Hall zu betonen, das lässt ihn nur aus dem Gesamtbild des Klanges kippen. Vielleicht singst du ihn nochmal ein, eine Oktave tiefer... Oder von jemand anderem!  
sammyjenkins | vor 4223 Tagen, 48 Minuten
Ohne mp3...
...machts kein Spaß