johnboy

Fünf Mann aus Tirol und der Schweiz kombinieren ihre musikalische Sozialisation der 80er und 90er Jahre zu einem Rock/Pop-Gemisch. Neuer Song hier.
Cockoon
Das ist Track Nr 2 unserer neuesten/ letzten Demo-CD, und so wie fast alle Songs auf dem Silberling auch dieser eine recht flotte Abkehr von den doch sehr Pop-beeinflussten Klängen unserer ersten CD. Der Song steht als Synonym für unseren Soundwandel von Pop zu Rock zur Auflösung.

johnboy über sich

Zitat: "Egal wo Georg hinkommt, macht er Musik. Egal wo Benjamin hinkommt, macht er dasselbe. Da sich beide im Dezember 03 in Landeck einfanden, wurden noch zwei Miglieder aus Georgs Ex-Band rekrutiert, um sich zur Band zu formieren. Georg (Bass) tüftelt gemeinsam mit Benjamin (Guit., Vocals) an dessen Kompositionen, die den finalen Schliff dann beim Jammen mit Flow (drums) und Werner (keyb.) bekommen.
Interessant an der ganzen Sache ist sicher der Generationsunterschied, da Flow und Benjamin in den 20ern (musikalisch sozialisiert in den 1990ern), Georg und Werner aber in den 30ern (musikalische Sozialisierung in den 1980ern) sind, was dementsprechend verschiedene musikalische Backgrounds und Prägungen mit sich bringt.
Was bei 'johnboy' unterm Strich rauskommt, ist Rock/ Pop mit den verschiedensten Anleihen."

Neueste Nachricht von johnboy:

weddingsinger | 4.Nov.2005
4.11. Ein neuer Song, "Easy" ist unterwegs, etwas melancholischere Töne, passend zum Herbst. Ich liebe Georg's Bass-Lauf während der Strophe!
***
Neue Gigs ab Januar - checkt unsere Homepage!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Tirol | *2003
das WAREN:
Benjamin Pinkawa...guit./ voc.
Georg Schwarzenauer...bass
Werner Winkler...keyb.
Florian "Flow" Reithofer...drums

johnboy empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
gordonshamway | vor 3686 Tagen, 18 Stunden, 35 Minuten
cocoon funktioniert bei mir leider nicht. easy ist aber ganz gut gelungen, vor allem der fretless trägt schön. schade dass ihr euch auflöst, wär sicher noch mehr gegangen. lg  
viennasound | vor 4577 Tagen, 18 Stunden, 8 Minuten
easy
Der Refrain (beim langen EASY) wird zu wenig getragen. Würde da eine Stimmendopplung oder stärkeren Chor probieren. Klingt als traut sich der Chor nicht so recht. Ansonsten gut gemacht. louise auf der Homepage wollte ich mir anhören, aber es geht net. Auch auf der Homepage der Waltons habe ich den mp3 nicht gefunden ;-)
Gruss aus Wien
ViennaCC  
weddingsinger | vor 4576 Tagen, 13 Stunden, 20 Minuten
stimmt
Hi!
Ja, ich teile deine Ansicht. Mir ist der Refrain mittlerweile selbst auch zu dünn.
Was mich gelehrt hat, bei Aufnahmen immer noch einen Aussenstehenden dabei zu haben, zwecks besserer Objektivität beim Abmischen.
Danke für Dein Statement!

Gruß, b/w  
vetopop | vor 4989 Tagen, 20 Stunden, 35 Minuten
Hallo!
Wenn ihr vorhabt eine Single mit eurer und der Version von Filou zu machen (die übrigens auch cool klingt) steure ich gerne irgendwie einen Remix bei!  
vetopop | vor 5033 Tagen, 17 Stunden, 52 Minuten
Hat so ein gewisses Burt-Bacharach-Flair.
Da hätte noch super eine Trompete reingepasst! Ordentliche Produktion!