Kace

Elektronisch angereicherte Songs von einem Solo-Musiker aus Niederösterreich, der die Flaming Lips, Radiohead oder Air als Vorbilder nennt.
Inaudible frequencies

Kace über sich

Kace hat soeben neue 10 Schlagerlieder unter der Überschrift "Inaudible Frequencies" in Eigenregie zusammengeschweißt. Für Kace's Dafürhalten sind keine kleineren Referenzen als Flaming Lips, Radiohead und Air ins Feld zu führen.

Neueste Nachricht von Kace:

kace67 | 31.Jul.2017
Inaudible Frequencies, neues Album!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus NÖ | *2001
Kace

Kontakt:

kace667@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
tuaregconcorde | vor 4708 Tagen, 6 Stunden, 23 Minuten
grüß gott!  
noelbcbc | vor 4709 Tagen, 12 Stunden, 50 Minuten
sehr feine nummer! und auch gut produziert und gemixt! gefällt mir sehr gut
greets  
sergeantpluck | vor 4710 Tagen, 14 Stunden, 46 Minuten
sehr schön! sound, song, text... passt wunderbar zusammen, klingt authentisch!  
jolynxx | vor 4711 Tagen, 20 Stunden, 37 Minuten
...wunderschöne Nummer! Das Gitarrenspiel, der Gesang, ...wirklich beeindruckend!
lg,
Lynxx  
tpuehrin | vor 4888 Tagen, 14 Stunden, 17 Minuten
The Amp
Cooler Beitrag - den Doppelgesang find ich besonders toll!  
groovecommander2 | vor 4889 Tagen, 20 Stunden, 32 Minuten
fonky
sehr coole elektron. sounds,gute und fließende vocals (ein bisschen zu laut) in verbindung mit der acoustische gitarre = sehr groovig und smooth !

hört sich gut an
gc2  
groovet | vor 4890 Tagen, 10 Stunden, 13 Minuten
Jou ...
... schöner Song, erinnert mich nur leider ein wenig an irgendein bekanntes Liedchen, sodass es für mich fast wie eine Coverversion klingt.

Egal, trotzdem sehr fein zu hören!

L.G., GrooveT. :-)  
melkin | vor 4893 Tagen, 18 Stunden, 40 Minuten
sehr nettes kleines etwas.
einwandfrei alles.
popsong halt.  
greyband | vor 4893 Tagen, 21 Stunden, 13 Minuten
recordingtechnisch einwandfrei, auch die stimme find ich gut, aber der text und vor allem das englisch ist nicht wirklich gut. weiter so:)  
aktenschrank | vor 4925 Tagen, 10 Stunden, 6 Minuten
bin voll überzeugt!
Ein wirklich schöner Song. Aber nicht nur der ist super. Mir gefällt "digging a hole" von deiner HP auch sehr gut. Und technisch gesehen betreibst du da wohl etwas Understatement. Die Tracks sind, wie ich finde, fast perfekt aufgenommen unsd abgemischt inkl. schönem gedoppeltem Gesang und super Live-Atmosphäre bei "digging a hole". Super! Bin begeister!  
kace667 | vor 4914 Tagen, 12 Stunden, 28 Minuten
danke für dein lob. das mit der technik ist nicht mehr ganz so aktuell. hab dahingehend schon ein bisschen aufgerüstet...  
spielmann | vor 4934 Tagen, 13 Stunden, 59 Minuten
its a song,
it works!  
eadg | vor 5074 Tagen, 16 Stunden, 8 Minuten
=)
festl jugendheim st.bernhard 29:11:03 ab 20:30 11 euro - essen/trinken gratis 5 euro autofahrer good music (seeed,console,beck,fanta4,bauchklang,pe
tsch moser,gentleman,u2 & no starmania)  
spielmann | vor 5077 Tagen, 13 Stunden, 41 Minuten
667? (neighbor of the beast, wies so schön heisst, hehe)

ahja wegen dem lied: schöööne musik! mag das, gelungene elektrik/akkustik/gesang mischung  
ernestow | vor 5079 Tagen, 22 Stunden, 55 Minuten
salut!
kling ned schlecht - so ala notwist!! bis am abend - alf poier - i gfrei mi!! bis donn!!! grusz e.  
ernestow | vor 5085 Tagen, 21 Stunden, 24 Minuten
FRANZ MORAK: SCHIZO
FRANZ MORAK: SCHIZO

Feministen, Polizisten, Stalinisten, Zivilisten,
Pianisten, Nihilisten, Exorzisten, Fatalisten!
Schnallt euch an, haltet euch fest,
jetzt seid ihr dran, jetzt kriegt ihr den Rest.
Wir scheuern euch die Gehirne blank
mit schneeweißem New-Wave-Schizo-Punk!

Ignoranten, Dilettanten, Querulanten, Ministranten,
Patentanten, Elefanten, Passanten, Hydranten,
globaler Wahnsinn von früh bis spät,
80000 Watt am Steuergerät.
Kein Wille zur Idylle, das Inferno im Schrank,
das ist schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!
Schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!
Schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!

Parasiten, Sodomiten, Transvestiten, Konvertiten,
Stalaktiten, Jesuiten, Riesentitten, Margariten,
der Mensch ist schlecht, der Kommerz ist groß,
und wir und die gesamte Hölle sind los.
Und die ist entartet und zynisch und krank,
wie schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!
Schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!
Schneeweißer New-Wave-Schizo-Punk!

(Chor der Musikvereins-Abonnnementen)
Ohne den totalen Flip-Aus
kommen wir hier nie raus!
Ohne den totalen Flip-Aus
kommen wir hier nie raus!
Ohne den totalen Flip-Aus
kommen wir hier nie raus!
Ohne den totalen Flip-Aus
kommen wir hier nie raus!
Ohne den totalen Flip-Aus
kommen wir hier nie raus!


Feministen, Polizisten, Stalinisten, Zivilisten,
Pianisten, Nihilisten, Exorzisten, Fatalisten,
Fagottisten, Chauvinisten, Publizisten, Onanisten,
Faschisten, Choristen, Puristen, Sadisten,
Intendantenabortanten, Laboranten, Spekulanten,
Tschecharanten, Praktikanten, Informanten, Flagellanten.
Feministen, Polizisten, Stalinisten, Zivilisten,
Pianisten, Nihilisten, Exorzisten, Fatalisten,
Ignoranten, Dilettanten, Querulanten, Ministranten,
Patentanten, Elefanten, Passanten, Hydranten...