Knife Fighting Monkeys

Die fünf Grazer Jungs von den Knife Fighting Monkeys haben im Dezember 2010 zusammengefunden und schon im April 2011 ihre erste EP mit dem Titel "Trips to Paris" aufgenommen. Zwei Songs davon gibt es hier zu hören.
Baby Universe
Album: "Voodoo Nights" (2013)

Knife Fighting Monkeys über sich

Die Band besteht seit dem Frühjahr 2011. Mitte 2012 sind der aufstrebende Jazz-Saxophonist Nicolo Ravenni und Bo S. (drums) zur Band gestoßen und haben die Musik der Monkeys außerordentlich bereichert.

Neben unzähligen Live-Auftritten hat die Band das Debutalbum mit dem Titel "Voodoo Night" aufgenommen und im April 2013 veröffentlicht. Mit großer Geste erzählen die Nummern von der Sehnsucht und einem "Weg nach draußen", sind dabei aber kein bisschen leise. Die Zusammenarbeit mit Tom Zwanzger (stress studio), Hannes Jäckl (Mastering) und Georg Klüver-Pfandtner (Art Work) hat sich als besonders fruchtbar erwiesen.

Die Band hat sich zum einen auf einen unmissverständlichen, druckvollen, wenngleich ungewöhnlichen Livesound und zum anderen auf regelmäßigen Publikumskontakt verständigt.

Neueste Nachricht von Knife Fighting Monkeys:

knifefightingmonkey | 17.Okt.2011
Wir lassen in Graz gerade nichts anbrennen! Checkt unsere Konzerttermine auf http://www.facebook.com/knifefightingmon
keysband!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Graz | *2011
Schigge
Wohli
Bo
Nico
Tom
Heinz

Kontakt:

info@knifefightingmonkeys.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.