Konea Ra

Die neue Single des elektronischen Pop-Duos aus Wien handelt von einem blauen Ballon.
Blue Balloon

Konea Ra über sich

Nach der Veröffentlichung ihres Debutalbums „Pray for sun“ im März 2012 auf dem Wiener Elektronik Label „Vienna Wildstyle“ (Heimat von Johann Sebastian Bass, Austrian Apparel, Mäuse, Blanali und Dakar [ex-Dakar und Grinser]) folgten etliche Auftritte in Clubs und auf Festivals, sowie Airplays in diversen Radiostationen wie radio fm4 (wo sie es in die Charts schafften), Deutschland Radio Kultur, Byte FM oder Ego FM.

Gemeinsam mit den Visual Artists „luma.launisch“ und Dj Phekt absolvierten Konea Ra
im Oktober 2012 eine erfolgreiche Mexiko-Tour im Rahmen des wichtigsten Festivals des Landes: Dem Festival Cervantino. 11 Konzerte, in 11 verschiedenen Städten in 14 Tagen. Die Zusammenarbeit wurde 2014 bei der Eröffnung des sound:frame Festivals fortgeführt. Weitere Highlights waren Auftritte beim Wiener Popfest, der FashionWeek Berlin und beim Waves Festival.

Facts:

aus Wien | *2011
Zamagna & Mangara

Kontakt:

contact@koneara.com

Konea Ra empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.