Kyana

Eine Soul/Pop-Musikerin mit Ambitionen aus Hollabrunn.
What's Wrong
CD What's Wrong, 2016

Kyana über sich

Kyana startete ihr ambitioniertes und umfangreiches Popmusikprojekt im Jahr 2015.

Ermöglicht wurde die Produktion des Projekt durch eine erfolgreiche Crowdfunding Kampange, getragen von Kyana’s unermüdlichem Engagement und der enthusiastischen Unterstützung ihrer Fans.

Klare Popstrukturen bilden den Rahmen ihrer Kompositionen und Arrangements. Der Zuhörer soll darin einerseits durch den musikalischen Anspruch im Detail gefordert sein, sich aber trotzdem im Gesamtbild in altbekannten Strukturen wohlfühlen können. Mit Elementen aus Funk, DnB und lateinamerikanischer Musik handelt es sich um meist rhythmusbetonte Musik.

Im Juni 2016 war die CD fertig produziert und publiziert und seit dem tut Kyana, was man von einem Musiker erwartet. Sie tritt am 9. Juli beim Open Air in Hollabrunn auf um ihre CD zu promoten. Weitere Auftritte in Oesterreich sind geplant.

Woran Kyana auch immer arbeitet. Ihr Ziel ist es die Herzen ihres Publikums mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, ihrem Sound und ihren eindrucksvollen Arrangements , aber auch mit ihren einfühlsamen Texten, zu gewinnen. Sie hat sich selbst die Latte hoch gelegt und verfolgt unbeirrt ihr Ziel, Popmusik mit internationalem Standard zu produzieren und eine überzeugende Live Show zu verwirklichen.

Ihr persönlicher Anspruch ist es, Musik zu kreieren, deren Existenz kurzlebige Modeerscheinungen überdauert und dem Zuhörer Freude bereitet.

Neueste Nachricht von Kyana:

kyana | 4.Jul.2016
Am 9. Juli praesentiere ich meine Debut CD beim Open Air in Hollabrunn.

Facts:

aus Hollabrunn | *2015
Kyana (Musik; Text; Klavier; Gesang) - mitwirkende Musiker bei den Aufnahmen: Marco Solman (Trompete)
Nicolo Ravenni (Saxophon)
Carlo Grandi (Posaune)
Barry O´Mahony (Gitarre)
Alvis Reid (Bass)
Gerald Schuller (Schlagzeug)

Kontakt:

2020 Hollabrunn

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.