LIEBICH

Englischsprachige Popsongs von einer vierköpfigen Band aus Wien.
HEARTBEAT
1.Juli 2016, Single "HEARTBEAT" by LIEBICH

LIEBICH über sich

Die Band Liebich besteht in der heutigen Formation seit März 2015 und wurde von Sängerin Steffi Fasching und Gitarrist Georg Krommer im Februar 2014 in einem ganz normalen Wohnzimmer in 1070 Wien gegründet. Ein gutes Jahr später lernten die beiden den Bassisten Uwe Mondschein kennen, der gemeinsam mit Schlagzeuger Philipp Wolf die Band nicht nur bereicherte, sondern komplettierte. Der Bandname verdeutlicht neben dem ehrlichen und harmonischen Miteinander auch die Einstellung der Band gegenüber der Musik an sich: Greifbar, echt und authentisch anstelle von krampfhafter, aufgesetzter „Coolness“. Das Genre reicht von Singer-Songwriting bis hin zu Pop-Rock.

Liebich kreiert dabei tief-emotionale Ohrwürmer, die unter die Haut gehen. Die eingängigen Melodien und selbst erlebten Geschichten hinter den Songtexten lassen niemanden unberührt und regen zum nachdenken und mitsingen an. Der erste im Jahr 2015 entstandene Song trägt den Titel „Life Is Too Short“ und ist einem nahen Freund der Sängerin gewidmet, der im Oktober 2013 tragisch ums Leben kam. Er handelt von dem hin- und hergerissen sein des täglichen Lebens mit der Conclusio, dass das Leben zu kurz für selbst auferlegte Ängste, Streitereien und unnötige Auseinandersetzungen ist.

Mit diesem Motto hat sich Liebich nun vorgenommen die Bühnen Österreichs und die Herzen neuer Fans zu erobern.

Facts:

aus Wien | *2015
Steffi Fasching (singer)
Georg Krommer (guitar)
Uwe Mondschein (bass)
Philipp Wolf (drums)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.