MANIAC SAINT

Klassischen Heavy Metal kombinieren diese drei Wiener mit modernen Loops & Samples. Vier neue Songs!
Resolution

MANIAC SAINT über sich

Zitat: "MANIAC SAINT aus Wien spielen von Heavy Metal bis Progressive-Metal in der klassischen 4er-Besetzung (Vocals, Guitar, Bass, Drums). Die Songs sind stark gitarrenlastig und rhythmusbetont. Mit viel Doublebass im Half- und Double-Time-Feeling. Keine Gitarrensoli, kein Schnickschnack. 100% Druck. Zusätzlich mit vielen modernen Loops & Samples. Die Bandbreite der Musik reicht von kraftvollen rhythmusgeprägten Metal-Songs, über loopbetonte ruhige Midtime-Nummern bis hin zu extrem schnellen Doubletime-Hämmern (as fast as doubletime can be). Im Gesang wechseln sich cleane melodische Lines mit aggressiven Powervocals ab."

Neueste Nachricht von MANIAC SAINT:

randysaint | 1.Feb.2009
Hallo Freunde!
Hier sind die aktuellen Live Termine:
07.03.09 A – 8200 Gleisdorf / Kulturkeller, 20:00 Uhr
14.03.09 A – 3430 Nitzing / Culture X Club, 20:00 Uhr
21.03.09 A – 2700 Wr. Neustadt / Triebwerk, 20:00 Uhr
27.03.09 A – 1070 Wien / Escape, 20:00 Uhr
28.03.09 A – 2340 Mödling / Mad Stage, 20:00 Uhr
10.04.2009 A – 1110 Wien, Gasometer, Special Guest Halbfinale ILA, 23:00 Uhr
20.05.09 A – 3100 St.Pölten / Freiraum, 20:00 Uhr
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2001
MäX - Vocals
Tom - Bass
Randy - Guitar+programming
L.X. - Drums

Kontakt:

Reinhard Resch
TERRASOUND - Records
TERRASOUND - Management
Gänsbachergasse 2 / B1
A - 1110 Wien
+ 43 / 664 / 301 55 63
office@terrasound.at
www.terrasound.at

MANIAC SAINT empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
stierektion | vor 3864 Tagen, 19 Stunden, 49 Minuten
Sehr solide, sehr klassisch.  
mastermind68 | vor 3864 Tagen, 23 Stunden, 24 Minuten
hab mich zwar - ähnlich wie an dem ganzen punkzeug - an dieser musikrichtung schon halbwegs sattgehört, was hier aber dennoch sehr positiv auffällt ist, dass die truppe recht professionell rüberkommt UND!! dass hier endlich mal ein sänger am werk ist, der diese bezeichnung auch wirklich verdient.  
viennasound | vor 3866 Tagen, 22 Stunden, 12 Minuten
Anybody seen this, baby?
Interessanter Sound. Die Kombination von Synthie und Loops mit Metallersound bringt einen Touch internationalen Rockformats. I believe ist Schwermetall ohne Schnörkel und Angel klingt auch nicht heilig, eher wie manische Unheilige. Manisch wie Deny, Knüppel-Bassdrum inklusive.
Interessantes Stones-Cover übrigens, weil eigenständig ohne den Versuch das Original nachzuahmen.
ViennaCC  
spielmann | vor 5374 Tagen, 23 Stunden, 42 Minuten
bis auf die "einspielungen" der "moderenen loops" etc eher oldschool, aber das is ja kein fehler oder ;) ? schön voller klang nur recht leise komischerweise..