MORD

Diese vier mörderischen Herren aus Linz und Wien präsentieren jetzt einen Song aus ihrem zweiten Album.
Für Immer Sommer
1. Single auf dem 2. Album "Fun Fun Fun"

MORD über sich

Zitat: "Ex-Can-Sänger DAMO SUZUKI und die österreichischen Lärmbrüder MORD bündeln ihre Kräfte für eine gemeinsame Konzertreise. Passend dazu erscheint ein gemeinsames Live-Album als Gratisdownload.

Im September 2009 gehen Krautrock-Legende DAMO SUZUKI und die heimischen Avant-Noiserocker MORD auf gemeinsame Impro-Tour durch Österreich. Gespielt wird schlicht, was passiert. Und was da Großes passieren kann, wenn sich der ehemalige Sänger der Band CAN und die brachialen Lärm-Pop-Brüder aus dem KREISKY-Umfeld zum gemeinsamen Instant-Composing auf einer Bühne einfinden, kann man auf dem aktuellen Online-only-Release von SUZUKI und MORD nachhören! Zusammen nämlich spielte man bereits zwei vielumjubelte Konzerte – im September 2007, in Linz und Graz. Ersteres erscheint am 3. Juli 2009 unter dem Namen DAMO MORD als Gratisdownload auf www.konkord.org

DAMO SUZUKI war von 1970 an vier Jahre lang Sänger der wegweisenden deutschen Kraut- bzw. Psychedelic-Rocker CAN, mit denen er drei Alben aufnahm – unter anderem „Tago Mago“, das als das beste der Gruppe gilt. CAN beeinflussten mit ihrer experimentellen Musik Heerscharen anderer Bands wie etwa Sonic Youth, Radiohead oder The Fall. Seit über zwei Jahrzehnten bereist der in Japan geborene und in Deutschland lebende SUZUKI solo (als DAMO SUZUKI’S NETWORK) die Welt und gibt mit wechselnden Bands – er nennt diese seine „Sound Carrier“ – ausschließlich Improvisations-Konzerte. Weder gibt es Absprachen noch Proben vor den jeweiligen Auftritten, alles kann und darf passieren, jedes Konzert ist anders und einzigartig. Oder, wie SUZUKI selbst sagt: „Für mich ist jedes Konzert ein gutes, eine ganz eigene Erfahrung!“

MORD zählen zu den spannendesten Bands Österreichs, sei es auf Platte oder live. So bezeichnete etwa David Pfister (FM4) das Debüt der Noiserocker „Chapter Done“ (Konkord, 2007) als „druckvollen Sturm“ und „Experiment-Pop auf hohem Niveau“. Über ihr aktuelles Album „Fun Fun Fun“ (Konkord, 2008) ist zu lesen, es sei „genialer Krach“ (Now!) und „geräuschvolle Popmusik, die sich im Feld der österreichischen Musikschaffenden erfrischend unabhängig bewegt“ (The Gap). Konzerte der KREISKY-Bruderband sind so unberechenbar wie legendär: MORD stolpern als unaufhaltbarer rhythmischer Güterzug (haben ja auch zwei Schlagzeuger) über die Bühne. Zwischen feingliedrigen Popsongs und brutalen Impro-Noise-Attacken findet vieles statt; gerne geht man rücksichtslos miteinander um, gehen Instrumente zu Bruch, oder auch Knochen."

Neueste Nachricht von MORD:

sisterray | 3.Jul.2009
Damo Suzuki & MORD:

19. 09. 2009 Linz, STWST, popfakes-festival.
22. 09. 2009 Wien, Arena
24. 09. 2009 Vöcklabruck, Foyer des Arts
25. 09. 2009 Innsbruck, pmk
26. 09. 2009 Oslip, Cselley-Mühle
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Linz/Wien | *2001
Gregor Tischberger –
Gitarre & Noise
Bob –
Gitarre & Gesang
Martin Offenhuber –
Beats Bass & Noise
Ralph Wakolbinger –
Schlagzeug & Gesang
Klaus Mitter –
Schlagzeug

Kontakt:

herr.martin@gmx.at

MORD empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
one1ton | vor 3500 Tagen, 19 Stunden, 24 Minuten
mord...
...lustig!  
kaufhaus | vor 3503 Tagen, 21 Stunden, 24 Minuten
super jungs
freu mich schon auf den rest vom neuen album!

grüße aus innsbruck

max

p.s.: geiler song, musste ein bisschen an astronomy domine denken.  
kleinbild | vor 3723 Tagen, 23 Stunden, 48 Minuten
gute sache!  
spielmann | vor 3730 Tagen, 16 Stunden, 21 Minuten
der anfang klang sauber peinlich..
doch nur der.. gleich etwas später wars erfreulich!  
kikerix | vor 3733 Tagen, 16 Stunden, 8 Minuten
tolle nummer:
nur textlich hätte mir besser gefallen:
"ich bin aktionär und lebe gern am meer"  
viennasound | vor 4255 Tagen, 23 Stunden, 19 Minuten
oral B
Name und Aufmachung passen zu dieser gewalttätigen Musik wie ein Schlachtermesser in die Feindesbrust. Ein Konzept der anderen Art - also, das ist neu. Leider ist der Text ist in dieser Dröhnorgie kaum zu verstehen.
ViennaCC  
rainking | vor 4257 Tagen, 4 Stunden, 8 Minuten
Mord mal wieder...
...hey, schön wieder mal was von euch zu hören....

hoffe, ihr seid jetzt wieder öfter live zu bewundern?!!  
sisterray | vor 4256 Tagen, 50 Minuten
"jetzt"
ist nicht so eine exakte bezeichnung- heuer bleibts beim termin mit neptune im RÖDA, aber 2007 kommt endlich unser album, und dann wird mal ordentlich präsentiert und genoist, soviel ist klar.