Moté

Elektronische Beats und Chöre treffen bei diesem Wiener Duo aufeinander.
FESCH
Debüt-Single 2017

"Eine groteske Erörterung glamouröser Abgründe."

Moté über sich

NEUE | ELEKTRONISCHE | KLÆNGE || WIEN || LO_FI | HI_LIFE | GUTER_TON || ANALOG || SYNTH | PIANO | VOX || FESCH || SAMT | RAU | AU || BITTE || SEHR | AH

Das neue Wiener Künstler_Duo MOTÉ setzt mit seiner eigenwilligen Gegenüberstellung minimalistischer Drum_Machine_Beats und teils opulent_schräger, dann wieder harmonisch_feinfühliger Chor_Arrangements ein exzentrisches Zeichen in der österreichischen Elektro_Pop_Landschaft.
Schweißtreibende Synth_Bässe bilden das verbindende Fundament und schaffen Platz für hämmernde Piano_Themen, sirenende Gitarren_Effekte und laszive Solo_Vox_Lines.

Facts:

aus Wien | *2017
Matthias Liener
Maximilian Königer

Kontakt:

office@mote.wien

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.