Offbeat

Neben ihrer Tätigkeit in Bands macht diese Niederösterreicherin auch Songs "von mir nur für mich", im ersten Beispiel auch mit Politiker-Samples.
Kein Neonazi
politisch inspiriertes Momentlied

Offbeat über sich

Zitat: "Im Jänner 1974 geboren und im schönen Wiener 23. Bezirk aufgewachsen, 7 Jahre später in's noch schönere Baden gezogen. Die Eltern wollten, dass ich mitkomme.
Was ich als aufstrebende Jungmusikerin (damals Schlagzeug in der 'Schulband') alles an musikalischen Einflüssen erleben mußte, will ich hier lieber nicht detailliert darlegen.
Vor mittlerweile wahrscheinlich 5 Jahren (das genaue Datum kennt niemand mehr) zusammen mit einer damals-noch-Kollegin die sagenumwobene französische Simple-Pop-Band très kühl gegründet. In dieser Formation auf Gitarre umgestiegen.
Seit damals auch schon Stücke von mir nur für mich, da die Band sich teilweise erfolgreich gegen so manches wehrte. Im Nachhinein gesehen kein großer Verlust.
Da die eigene Stimme nur bedingt interessant ist, überlasse ich bei dem 1. Soundpark-Release die verbale Vertonung Leuten, die es wirklich gelernt haben. Besser kann's niemand."

Neueste Nachricht von Offbeat:

itsme12 | 2.Feb.2007
so eine nachricht an alle kann eine aufgabe für's leben sein...
ich bin sicher, daran sind schon einige potenzielle soundpark-mitmacher gescheitert.
aber ich nehme die herausforderung an und sage: Hi Freaks!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus NÖ | *2007
it's me!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
kikerix | vor 3759 Tagen, 5 Stunden, 35 Minuten
keep on dubfunkying
unpackbar gutes arrangement, das den text trefflich aushebelt