Orange Sofa

Zwei Tracks aus der Demo-EP "Anywhere But Here" gibt es von den Musikern jetzt zu hören.
Sharpshooter
Track der Demo-EP "Anywhere But Here"

Orange Sofa über sich

Zitat:"Worth the wait!!
„Das ist nicht nur der letzte Song und würdige Abschluss von “Lost in details”, der ersten selbstproduzierten CD von Orange Sofa, sondern sicherlich auch die Reaktion all der Hörer, die auf die Frankfurter Indierock-Band gewartet haben, ohne es bislang zu wissen......“
Gekonnt verbinden die fünf Musiker Einflüsse aus Pop, Punk und klassischem Rock mit Singer/Songwriter-Elementen zu melodisch einprägsamen, treibenden Songs, die sowohl musikalisch wie auch textlich an internationalen Standards gemessen werden wollen.

Dabei ist eine gewisse Nähe zu den Vertretern der regelmäßig auf das Festland herüberschwappenden Wellen junger englischer Bands durchaus erkennbar, keineswegs entsteht jedoch der Eindruck, die Band wolle nur “die deutsche Version von....” darstellen.
Immer wieder werden Anklänge traditionellen amerikanischen Songwritings, der British Invasion oder des Britpop von den Smiths bis Oasis deutlich, welche die Musik mit einem Fuß fest in der Rock´n´Roll-Geschichte verwurzeln und nicht am ausgestreckten Arm launischer Zeitgeister in der Luft hängen lassen.

Wie ein roter Faden durchziehen unerfüllte Sehnsüchte, Einsamkeit und Verlustängste die Texte, die so einen reizvollen Kontrapunkt zu den eingängigen, oft fröhlichen Kompositionen setzen, ohne dass der Zuhörer fürchten müsste, in klischee-vermintes Gelände entführt zu werden.

Orange Sofa bestehen in ihrer Grundbesetzung seit dem Herbst 2004, wobei mehrere Bandmitglieder bereits vorher in verschiedenen Formationen zusammen gespielt und Live- Erfahrungen gesammelt hatten.

Bereits im Winter 2003/04 hatten, zur Überbrückung der Zeit bis die neue Formation endgültig feststand, die Aufnahmen für ein Demo begonnen, das letztendlich CD-Länge erreichte und seit Ende 2004 in der Form von "Lost in Details" (siehe nebenstehendes Cover) vorliegt.

Die Reaktionen auf die CD sowie auf die ersten Konzerte in der neuen Formation zeigten, dass der Band damit ein wichtiger erster Schritt gelungen war, von dem aus alle weiteren Projekte und Gigs mit dem erforderlichen Selbstbewusstsein angegangen werden konnten.

Mittlerweile haben Orange Sofa überaus erfolgreiche Gigs in immer größer werdenden Locations absolviert und sich zu einer mitreißenden Liveband entwickelt, was z.B. der zweite Platz im hessischen Landesfinale des Local Heroes Contests 2006 mit mehreren hundert teilnehmenden Bands unterstreicht.

Durch Promotion via Internet, Airplay in den Newcomer-Formaten gängiger Radiosender und unzähligen Webradios, Beiträgen auf Samplern (als Beispiel sei der „Open Music Contest“-Sampler mit einer Auflage von 4000 Exemplaren genannt) hat die Band zahlreiche Anhänger und Freunde im In- und Ausland gewinnen können.

Als Beleg hierfür dient z.B. die Einladung, als deutscher Vertreter bei der von Universitäten organisierten Feier anlässlich des 50jährigen Bestehens der europäischen Union in Rom aufzutreten.

Seit Sommer 2006 ist nun auch die neue EP „Anywhere but here“ erhältlich.
Erneut produziert von Patrick Schmiedel und Patrick Whelan, präsentiert die neue EP auf vier Tracks die rockige, energiegeladene Seite der Band und wird ihr weitere Hörerschaften erschließen, ohne jedoch die bisherigen enttäuscht zurückzulassen.

„Anywhere But Here“ wird über regioactive.de in Zusammenarbeit mit „finetunes solutions“ auf allen bekannten Download-Portalen wie ITunes, Musicload etc. weltweit vertrieben. "

Facts:

aus Frankfurt/Main | *2004
Patrick - Gesang/Gitarre
Patrick - Bass
Oliver - Schlagzeug
Christoph - Gitarre

Kontakt:

info@orange-sofa.de
http://www.myspace.com/orangesofa1

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mymusicaldiary | vor 3742 Tagen, 3 Stunden
Ich finds auch sehr fein, man könnte glatt meinen es handelt sich um eine Band von der Insel.
lg, mmd|stefan  
viennasound | vor 3743 Tagen, 11 Stunden, 26 Minuten
gefällt mir sehr gut
ViennaCC