PABST

Daniel Pabst kannte man bisher als Jazzgitarristen. Auf „Songs for a Hopeless Minder“ präsentierte er sich erstmals als Singer/Songwriter.
Elephants on Speed
Veröffentlichung: 19.7.2013 Albumtitel: Full of Light

PABST über sich

Daniel Pabst kannte man bisher als Jazzgitarristen, der es gerne experimentell und krachig mag. Auf „Songs for a Hopeless Minder“ (212 Records/Hoanzl) präsentierte er sich erstmals als Singer/Songwriter. Am 19.7. veröffentlicht er nun sein zweites Album mit der Band "PABST". "Eingängigere Songstrukturen und ein wenig lichter" beschreibt er selbst knapp sein neues Album "Full of Light". "Fingerfertiges Gitarrenspiel mischt sich in den 13 recht unkonventionell angelegten Liedern (darunter das Björk-Cover „Unravel“) mit atmosphärischer Elektronik und zurückhaltendem Gesang. Unprätentiös handeln die Texte von Liebe und Verlust, wobei es hier weniger um Melancholie als vielmehr um echten Schmerz geht: „You broke my heart in two / but I’m still loving you " schrieb Gerhard Stöger in der Wochenzeitung Falter über das erste Album. Das neue Album wird am 19.Juli, 2013 im WUK präsentiert. Rock'n Roll!

Neueste Nachricht von PABST:

dpope71 | 3.Jun.2013
CD-Release am 19.7.2013 - Das Album "Full of Light" wird im Wiener WUK präsentiert. 20 Uhr, Eintritt frei. Hier ein Teaser dazu: http://youtu.be/vrfvSLoDDvQ

Facts:

aus Wien | *2011
Daniel Pabst
Sascha Gorbach
David Schweighart
Simon Usaty

Kontakt:

Hetzgasse 11/2, A-1030 Wien

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.