Pandoras Box

Fünf langjährige Freunde aus Niederbayern sind musikalisch immer auf der Suche und drücken das auf ihrem Debütalbum "Barriers" aus.
Golden Spoon
Schlüssiger Pop-Rock der sofort ins Ohr geht. Wahrscheinlich unser Mainstream-tauglichster Song...

Pandoras Box über sich

Zitat: "Pandoras Box existiert seit 2004. 5 Typen zwischen 20 und 26 Jahren, auf der Flucht vor sich selbst und auf der Suche nach Alternativen in einer etwas eintönigen ländlichen Musikszene. Zusammen haben Sie die intensiven, prägenden Momente & Phasen des Musikerdaseins und der jugendlichen Entwicklung in der tiefsten Provinz Bayerns durchlebt. Die Musik war für die Band dabei stets Egotherapie und Sprachrohr zugleich.
Die junge Band steht für paranoiden, sowie polarsierenden Postrock. Mit elektronischen Experimental Einflüssen, warmen Piano Lines, organischen Gitarrensounds, dem Einsatz von Streichern, einem bodenständigen Drum & Bass Fundament und den sehr persönlichen, jedoch auf große brisante Themen übertragbare Texte, ergibt sich trotz all dem anfänglichen Nebelgewitter langsam ein Gesamteindruck und Gesamtklang der von nicht greifbaren Gefühlen geleitet ist und darauf abzielt den Hörer womöglich zu verstören, schweigend und nachdenkend zurückzulassen.
Vergleiche sind wie so oft schwierig zu ziehen, wobei die intensive Auseinandersetzung mit Bands wie Radiohead oder Nine Inch Nails natürlich nicht spurlos an dem für die derzeitige deutsche Musiklandschaft eigenwilligen Sound der Gruppe vorbeigegangen ist.

Nach über 2 Jahren Up´s and Down´s ist die Band endgültig an einem schlüssigen Gesamteindruck angelangt und überglücklich mit den Songs die es auf das Debüt „Barriers“ geschafft haben. Es ergibt sich eine Ansammlung der Songs, die für Pandoras Box und deren Entwicklung steht, Hitdenken wurde stets untersagt, man wollte seine Kunst als großes Ganzes präsentieren.
Barriers ist dabei nicht nur Name des ersten Longplayers, sondern auch bezeichnend für die gesamte Entstehung, Entwicklung und Einstellung des Albums, das von vielen längeren Pausen und persönlichen Problemen begleitet wurde."

Neueste Nachricht von Pandoras Box:

mark83 | 24.Mai.2009
Debüt Album "Barriers" free download at pandorasbox.ws & myspace/pandorasboxmusik
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Geisenhausen | *2004
Martin Steer Vocals/ Lyrics/ Guitar
Johannes Hertrich Lead/ Effect Guitar
Markus Staudinger Piano/ Synthsounds
Phillip Dübell Bass
Andre Wittmann Drums/ Add. Composition

Kontakt:

pandora-music@gmx.de

Pandoras Box empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.