Patrik Lechner

Dieser Wiener Musiker produziert experimentelle elektronische Tracks, mitunter auch als Teil audiovisueller Performances.
heurig
2016

Patrik Lechner über sich

Patrik Lechner started making electronic music at the age of 16, soon discovering environments such as Pure data and Max/MSP. From thereon he developed many tools for his own experimental music and it wasn't long after this, that he started creating generative 3d visualizations of audio material.

Patrik Lechner did audio/visual performances in Austria, Italy, Germany, Canada, Dubai at MUTEK Mexico and regularly played at the Austrian Pavilion at the world exhibition in Shanghai 2010.

Facts:

aus wien | *2005
Patrik Lechner

Kontakt:

ptrk.lechner@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
hertenfels | vor 187 Tagen, 10 Stunden, 17 Minuten
Ned schlecht
Also, deine Tracks sind nicht unbedingt leicht verdaulich, aber im positiven Sinn. Als Anhänger von Aphex Twin usw. kann ich dem viel abgewinnen. Daumen hoch