Phal

Das zweite gemeinsam mit DrK produzierte Stück. Wie gehabt, alles drin, Ambience, div. elektronische Beats & Samples, Metal & Punk & Melodie, einige Schräglagen, usw...
Bis Hierher
Das zweite gemeinsam mit DrK produzierte Stück. Wie gehabt, alles drin, Ambience, div. elektronische Beats & Samples, Metal & Punk & Melodie, einige Schräglagen, usw...

Phal über sich

PHAL sind Ph & Al aus Wien, die relativ unbeschwert Elektronik, Hip-Hop-, Drum'n'Bass- & Break-Beats, eine Menge Film- und auch andere Samples, Jaul/Grunz/Kreisch-Vocals & verzerrte Gitarren vermengen. Es wird viel bestehendes verarbeitet, geschnitten & kopiert, neu interpretiert, zusammengemixt & Beats von Freunden (zB. NSA, drK) verwendet. Live machen sie dazu meist Visuals.

Gründung: 2003. Seither zahlreiche Konzerte u.a. im Ekh, Arena, Fluc, Mak-Säulenhalle, Tüwi, V.e.k.k.s., Palais Donaustadt/Picknick am Wegesrand, div. Noise Camps, Sub/Graz, Workstation/Innsbruck, Köpi/Berlin, ex-Steffi/Karlsruhe, Rote Flora/Hamburg, Schlachthof/Bremen, etc. mit Bands/Künstlern wie zB. Fuckhead, Nsa, Sabot, Nin Com Poop, Dhc Meinhof, Sepix, Strang, Fresnel, Bug, Thema11, OneBomb>OneTarget, Assata, etc…

Für BRAMBILLA's "Einfach Angst" wurde ein Remix produziert, der auf deren gleichnamigen Album veröffentlicht wurde.

Zwischenzeitlich gab's eine fixe Kollaboration mit DrK aus dem 7 Konzerte und 3 produzierte Tracks entstanden.

Ende 2005 wurden sämtliche bis dahin produzierten/geschriebenen Stücke in einem Studio aufgenommen und das Album "Broken Beats, Broken Voice, Broken Hearts!" veröffentlicht.

Anfang 2006 spielten Phal gemeinsam mit PROJEKT ANGST ein spontan vorbereitetes und halbimprovisiertes Set im RHIZ, CABARET RENZ und EKH. Aus diesen Sessions entstand eine dauerhafte Kollaboration, zu der im Herbst dann auch Bassist Kev (ex-Fresnel) stieß. Seither ist dies ein fixes Bandgefüge welches unter dem Namen PHAL:ANGST auftritt.

PHAL als Duo haben sich seither nicht aufgelöst aber sind mehr oder weniger inaktiv.

Neueste Nachricht von Phal:

bloodshed | 14.Apr.2007
next live appearances:
do., 31.5. @ Fluc: PHAL:ANGST cd-präsentation (with a special appearance by PROJEKT ANGST solo LIVE + the STRANG-doom/psychedelia/experimental-pro
ject)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.