pinocchio auf der flucht

Drei Musiker aus Teisendorf bei Traunstein bewegen sich mit ihrem Sound zwischen Punkrock und emotionalem Gitarrenpop.
sehnsucht
eine schöne gitarren-pop-nummer mit klavieruntermalung

pinocchio auf der flucht über sich

Zitat: "Trotz des für viele eher abschreckenden Bandnamen, soll man nicht gleich denken das es sich hier um Funpunk, Deutschpunk oder ähnliches handelt. Die Jungs sind immer bemüht eigene Wege zu gehen, weg von Plattheit und Stumpfsinn. Der Weg den sie begehen, befindet sich in einem Zwischenbereich von Punkrock und emotionalem Gitarren-Pop.

Die Texte der drei Jungs sind dabei von Melancholie, Leidenschaft und Emotionen getragen. Es werden Themen behandelt, die aus dem Leben gegriffen sind, wie z.B. 'das Scheitern einer Liebe', 'der Frust vom Leben in der Kleinstadt' und ähnliche, bekannte Dinge.

Ziel der Band ist es aus dem Leben gegriffene Themen in ein Soundgewand aus Melodie, Kraft und Leidenschaft zu verpacken."

Neueste Nachricht von pinocchio auf der flucht:

pinocchioaufderflucht | 17.Nov.2004
achtung, achtung!!!
neue pinocchio-cd "schiffbruch im herzen der kleinstadt" erscheint im dezember 2004!!!

Facts:

aus Teisendorf / Traunstein | *1997
Thomas Weihmeir - Gesang/Gitarre Wolfgang Höpfl - Bass/Gesang Thomas Laubach - Schlagzeug

Kontakt:

sideshowpop-records
c/o wolfgang höpfl
ludwig-thoma-str. 7
83317 teisendorf
tel.: +49 86 66 / 98 62 63
booking@sideshowpop.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.