process modified

Dieser in London lebender Steirer nannte sich früher "modified ka" und kombiniert immer noch Songstrukturen mit elektronischen Sounds. Neuer Track hier.
dontfinxo
acoustic soul in every electronic bit

process modified über sich

Zitat: "1976 geboren in Leoben, Steiermark. Musikunterricht ab dem Kindergarten, Blockflöte, Trompete, Posaune. Im zarten Teenager-Alter überwog dann der Wunsch, Fussballer zu werden, dem wurde aber nach der ersten Begegnung mit der Gitarre der Rücken gekehrt und seitdem Herz und Seele der Musik verschrieben.

Es folgten die lehrreichen Jahre in Proberäumen, auf (kleinen) Bühnen und Bandwettbewerben, mit dem Ziel, Heavy Metal zu verbreiten. Schön langsam erweiterte sich aber das (musikalische) Interessensgebiet und so folgte 1997 – 2000 Studium der Jazzgitarre in Wien. Nachdem ich 1999 das erste mal ernsthaft mit elektronischer Musik durch meinen WG-Mitbewohner in Berührung kam und nicht mehr loskam, entschied ich mich fortan die nächsten Jahre intensiv mit elektronischen/elektroakustischen Möglichkeiten der Klangerzeugung und Verarbeitung zu beschäftigen.

2000 – 2004 Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Computermusik und elektronische Medien). Ab 2001 als Tontechniker und Sounddesigner für ein kleines, freies Theater in Wien tätig. 2003 Umzug nach Paris, der Liebe hinterher und im Mai 2004 weiterer gemeinsamer Umzug nach London.

modified_ka ist ein Soloprojekt, dass sich über Jahre entwickelt hat und bei dem ich Versuche verschiedenste Einflüsse auf Songbasis zu verarbeiten (Simon&Garfunkel bis Autechre). Ziel ist es die Songstruktur, Stimme (oder ihr Äquivalent) und Melodie in den Vordergrund zu rücken und mit (subtiler) Elektronik anzureichern oder zu manipulieren."

Neueste Nachricht von process modified:

stereoohr | 10.Nov.2004
let us make ears with heads.

Facts:

aus london | *2000

Kontakt:

sascha@process-modified.net
0044 7878 753 755

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
phiz | vor 4741 Tagen, 1 Stunde, 3 Minuten
Cooles Arrangment, perfekt gemastert, und schöne Ideen. Wirklich absolut professioneller Song. Ich hab keine Ahnung warum du noch keinen Durchbruch erlangt hast, aber zweifelsohne steht es dir noch bevor. Du musst wirklich einen sehr langen Weg gegangen sein, um das so gut zu produzieren. Mir mangelt es vor allem an Mastering-Kenntnissen usw., aber das hier ist wirklich auch technisch einwandtfrei. Viel Glück noch in weiterer Zukunft.  
stereoohr | vor 4739 Tagen, 28 Minuten
vielen dank für´s nette feedback!!
der weg war lang und ich befürchte er wird sich auch noch ein weilchen fortsetzen, aber durchhalten ist wohl gleich das wichtigste ....... nach der musik!

konfuzius erspar´ ich uns,

lg sascha  
lanvin789 | vor 4742 Tagen, 17 Stunden, 42 Minuten
Song
Cooler Song! Hat mir gut gefallen! Mehr davon!  
stereoohr | vor 4739 Tagen, 24 Minuten
hi!
einen weiteren song gibt´s unter "weitere audios". ansonsten ab septemper auf sonic360.com, napster oder itunes die ep.

lg s  
shenpensenge | vor 4744 Tagen, 19 Stunden, 28 Minuten
genial
wie sich instrumente, vocals und elektronik verbinden lassen und dazu auch noch sehr, sehr schöne vibes versprühen. GENIAL !
liebe grüsse shenpen senge  
stereoohr | vor 4743 Tagen, 16 Stunden, 30 Minuten
danke!!
lg s  
stereoohr | vor 4744 Tagen, 21 Stunden, 46 Minuten
modified ka ep!
hallo!

zwischenmeldung, um die kurze präsenz auf der soundpark frontpage zu nutzen, auf das sich der/die eine oder andere hierher verirre!!

es wird im septemper eine `modified ka´
6 track ep auf sonic360 von mir geben - www.sonic360.com

best sascha  
bernoe | vor 4744 Tagen, 23 Stunden, 54 Minuten
da schließ ich mich...
.. .ja gleich der birnehelene an betreffend großartig. runde sache das ganze! gibt's das auch live wo zu hören?  
stereoohr | vor 4744 Tagen, 22 Stunden, 18 Minuten
vielen dank! ich bin gerade am zusammenstellen einer live-band und hoffe im herbst/winter ein paar konzerte in österreich spielen zu können?!

lg sascha  
birnehelene00 | vor 4745 Tagen, 2 Stunden, 36 Minuten
großartig!

schönen tag!
hr. kleinbild  
stereoohr | vor 4744 Tagen, 22 Stunden, 25 Minuten
besten dank!!  
aljechin | vor 4860 Tagen, 24 Minuten
lay back and relax....
ohne fleiß kein preis :) ,ein toller song.
vocals gefalllen mir besonders gut.  
stereoohr | vor 4858 Tagen, 1 Stunde, 53 Minuten
danke!  
zasi | vor 4895 Tagen, 23 Stunden, 19 Minuten
mod.ka in austra?
ich hät da mal ne frage: ich hab deine nummer heut gehört und würde gerne wissen, ob du nur noch in london bist, oder auch mal wieder in österreich spielen wirst.
ich find den sound extrem ausdrucksstark, individuell und würd gern ne satte portion mehr davon hören...  
stereoohr | vor 4895 Tagen, 15 Stunden, 55 Minuten
um mit udo´s worten zu sprechen: vielen dank für die blumen!

live demnächst in A
12.3 kulterkeller leoben/mit binder&krieglstein (http://www.kulturkeller.at/)

einen tag davor oder danach oder ungefähr vielleicht in wien, aber noch nicht bestaetigt!

lg s  
patriche | vor 4897 Tagen, 16 Stunden, 32 Minuten
dontfinxo
lässiger groove. den mix von git und vocs und elektronik find ich sehr gelungen. die bässe haben auch für mich a bisserl zu wenig druck is mir aber lieber als zu viel  
stereoohr | vor 4897 Tagen, 15 Stunden, 49 Minuten
ok, anscheinend wirklich zu wenig bass ..... hatte meinen vorigen mix ein paar freunden gegeben und da war zuviel bass drauf und da jetzt zu wenig, also die goldene mitte sollte es wohl sein? ist halt aber auch mp3, das bedeutet generell oben und unten rum was weg ........... jedenfalls danke für´s feedback!!  
artelect | vor 4898 Tagen, 19 Stunden, 56 Minuten
Sehr minimalistischer und interessanter Klang, den du da produzierst. Gefällt mir gut, auch das Zusammenspiel der verschiedenen Vocals. Was ein bisserl fehlt (tontechnisch gesehen), ist der Druck, da kann das Lied mit aktuelleren Produktionen nicht mithalten. Aber das sind trotzdem nur Nebensächlichkeiten.  
stereoohr | vor 4898 Tagen, 16 Stunden, 7 Minuten
danke für´s feedback!!
meinst du der druck allgemein oder eher im bassbereich (bassdrum, bass ....)
lg s  
artelect | vor 4881 Tagen, 11 Stunden, 41 Minuten
im mein, allgemein!  
zethead | vor 4902 Tagen, 1 Stunde, 54 Minuten
soupa
echt klasser gmiatlicher sound...
klingt nach latenightrecordings.
is so ziemlich des gegenteil von dem was ich mach... minimal gmiatlich.
wenns di intressieren tut
link is auf meiner nickpage.
gruss,
jokl  
stereoohr | vor 4900 Tagen, 19 Stunden, 35 Minuten
danke!
werd´s mir morgen anhören und meld mich dann.
lg s  
mangor | vor 4902 Tagen, 19 Stunden
sehr schön !
feine sounds, gut aufgebaut
vorallem der rhodes sound gefällt mir sehr gut.

weiters ist dieser song für mich wiedereinmal der beweiss dass weniger mehr ist...
hauptsächlich im bezug auf drum-beat.
also mehr gewicht auf melodie + harmonie.

auch die frauenstimme ist sehr fein.

dass einzige was mir nicht so gefällt: es is ein bischen zu lang für meinen geschmack...

----------------------------------

auf jeden fall gefällts  
stereoohr | vor 4900 Tagen, 19 Stunden, 40 Minuten
hi mangor!
freud´ mich sehr wenn´s gefällt!! [bis auf die länge, aber heutzutage ist ja (viel zu) schnell mal was weggeschnipselt .......]

lg s  
kobachr | vor 4896 Tagen, 1 Stunde, 43 Minuten
super gemacht
kann nur sagen - einer der besten nummern die ich in letzter zeit auf fm4 gehört hab.
super aufgebaut und toller vocal - perfekt abgestimmt  
stereoohr | vor 4895 Tagen, 15 Stunden, 54 Minuten
besten dank, cobrachri!!