Queen Rose

Eine österreichischen Geigerin mit dem Namen Queen Rose und einem Songs namens 'Building Bridge'.
Building Bridges ft. Mark Shine
Ab sofort steht der Debüt-Song „Building Bridges“ der österreichischen Geigerin Queen Rose featuring Mark Shine als kostenloser Download auf queenrose.net zur Verfügung. Der Song wurde von Queen Rose und Mark Shine geschrieben und produziert. Executive Producers sind Marvels „Magic“ Marvelous und Queen Rose.

„Ich wusste, dass ich einen Song über meine Vision ,Building Bridges‘ mit Mark Shine aufnehmen wollte“, sagt die Künstlerin. „Er ist ein unglaublicher Sänger und Songwriter. Wir haben uns über MySpace kennengelernt und begannen sofort an Aufnahmen und Live-Shows zu arbeiten. Ich erzählte ihm von meiner Vision und er kam mit diesem schönen Refrain zu mir, aus dem wir den Song kreierten.“

Der Song verbindet Queen Rose’s klassische Wurzeln mit amerikanischem Rock, Soul und R&B Sounds. Die Pop-Komposition mit dem lyrischen Refrain wendet sich an Menschen auf der ganzen Welt. Sie wurde mit einigen der besten Musiker der New Yorker Szene aufgenommen. Mark Shine’s Gesang fügt sich geschmeidig in das Streicherarrangement von Queen Rose und erweckt ihre Musik und Vision zum Leben.

Queen Rose arbeitet mit ihrer Non-Profit-Organisation „Building Bridges“, die sie derzeit in New York aufbaut, selbst an der Verwirklichung ihrer Vision. Aufgabe dieser Organisation ist es, sich für interkulturelle Kommunikation einzusetzen, um den Frieden zu fördern, und positive und aufbauende Botschaften in der Musik und den Medien zu unterstützen.

Queen Rose über sich

Als Kind in Irdning, Steiermark, aufgewachsen, spielte Queen Rose schon sehr jung viele Instrumente, Violine wurde ihr wichtigstes künstlerisches Ausdrucksmittel. Sie studierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz und am Brucknerkonservatorium in Linz. Das renommierte Rotary Ambassadorial Stipendium – „um internationale Verständigung und freundschaftliche Beziehungen zwischen den Menschen verschiedener Länder und geographischen Gebieten zu fördern“ – ermöglichte es ihr, nach NYC zu gehen und an der renommierten New School Jazz zu studieren, wo sie sich schnell als professionelle Musikerin etablierte.

Seitdem hat sie mit Jazzgroessen wie Abbey Lincoln, Billy Hart und Butch Morris die Buehne geteilt, so wie musikalischen masterminds Carlos Santana, John Legend, Patti Labelle, Gloria Estefan, John Legend und DJ Spooky, um einige zu nennen. Sie spielte u.a. bei den Latin Grammy’s, Conan O’Brian Show, Alice Tulley Hall, Cite de la Musique (Paris). Vier mal tourte sie mit ihrer eigenen Band in Österreich mit Konzerten u.a. im Orpheum Graz, Porgy & Bess und Joe Zawinul’s Birdland. Ihre eigenen Kompositionen hat sie im legendären Blue Note, Knitting Factory, Village Underground und in vielen anderen Clubs in NYC aufgeführt. Sie hat bereits über 50 Produktions-, Arrangements-, Kompositions- und Aufführungscredits auf 18 veröffentlichten Alben, Videos und Film Soundtracks von verschiedensten Künstlern, u.a. Superstar Trey Songz (MTV Unplugged), Ashanti und Blitz the Ambassador.

2011 wird Queen Rose ihr erstes R&B/Hip Hop Album mit Weltmusikeinflüssen auf ihrem österreichischen Label Royal Records veröffentlichen und ihre vielfältigen Talente als Geigerin, Songwriterin und Produzentin an die Öffentlichkeit bringen. Auf dem Album featured sie unabhängige und Grammy-preisgekrönte Sänger & Rapper aus New York City, u.a. Honey Larochelle, Blitz the Ambassador, Rob Murat, Keishera, John Sportin, Gordon Chambers, Steve Wallace, Maya Azucena, Chandlar, Marc Villa und Stimulus.

Neueste Nachricht von Queen Rose:

queenrose | 14.Dez.2010
Ab sofort ist mein Debüt-Song „Building Bridges ft. Mark Shine“ als gratis download auf meiner website www.queenrose.net erhaeltlich! Bitte verbreitet den Song und meine Vision!

Facts:

aus Irdning, Steiermark | *2007
Queen Rose (songwriter & producer & executive producer & violin & viola)
Mark Shine (songwriter & producer & vocals)
Marvels 'Magic' Marvelous (executive producer)
Leonhard Bartussek (cello)
Chris Rob (piano)
Ricardo Ramos (guitar)
Nate Jones (bass)
Corey Rawls (drums)
Eddie Krakaur (recording & mixing engineer)
Mark B. Christensen (mastering engineer)

Kontakt:

mail@queenrose.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
agentc | vor 2731 Tagen, 16 Stunden, 7 Minuten
ich muss zugeben, ich halte nicht viel von geigen in songs, aber als ich mir den track (mit erwartung auf irgendein kitschiges lied) angehört habe, wurde ich eines besseren belehrt. wahnsinns song, klasse! (erinnert mich ein wenig an incognito, was seeeehr positiv ist)! weiter so!  
queenrose | vor 2731 Tagen, 11 Stunden, 39 Minuten
Building Bridges ft. Mark Shine
Vielen Dank 'agentc' fuer Dein super feedback! wow! das freut mich wirklich SEHR!!!! den Song gibts als gratis download auf meiner Website! freu mich wenn Du ihn Dir runterladest! Ich arbeite an einem R&B/Hip Hop Album mit world music influences, hoffe dass ich Dich dann noch einmal ueberraschen werde! In der Zwischenzeit kannst Du Dir auch meine Geigenbeitraege anhoeren auf u.a. "Trey Songz MTV Unplugged" und Blitz the Ambassador's Alben (Stereotype, StereoLive)!