Ralph Pröll

Ein Musiker aus Vorarlberg präsentiert hier einen Song aus seiner neuen, in deutscher Sprache gehaltenen, CD. Neuer Song!
rauchen kann......
spooky, spacey, experimentzell, sozialkritisch

Ralph Pröll über sich

Zitat: "Totengräber, Müllmann, Bauarbeiter, Bildhauer, Schauspieler, Fotomodell, eine Fülle von Jobs die Ralph Pröll durchs Leben begleiten, jedoch nur eine wirkliche Berufung für die sein Herz schlägt, die Musik.
Ausgehend als junger Kunststudent in Wien gründet Ralph Pröll die Band Billion Bob and the Harrycans und wird als bald auf die Bühnen verschiedener Schweizer und Österreichischer Veranstaltungsorte gebeten, wo sie die alternative Musikszene begeistern.

Durch die Zusammenarbeit mit einem Deutschen Management ergeben sich neue Möglichkeiten und Billion Bob and the Harrycans bespielen Städte wie Hamburg, New York, Managua oder Wien, die sie auf ihren zahlreichen Tourneen bereisen.
Ralph Pröll, seines Zeichens Bandleader, Komponist, Texter und Produzent kreiert über hundert Songs von denen viele auf Tonträger erscheinen und von dem Kölner und Hamburger Independent Label Big Noise und Das Büro promotet werden.

Nach der Auflösung von Billion Bob and the Harrycans, widmed sich Ralph Pröll verschiedenen Musikprojekten und arbeitet mit Musikern aus dem In und Ausland zusammen, unter Projektnamen wie Orange, Black Milk oder *rrralph. Die stetige Weiterentwicklung seines Stiles und das bewusster machen der Inhalte bringen Ralph Pröll zu dem Punkt seine jüngste CD in deutsche Sprache zu singen. 14 sehr unterschiedliche Songs schaffen ein unterhaltsames Hörerlebnis, bestimmt von Melancholie, Witz , Spielfreude und ausgefallenen Soundideen, die von erfrischend geistreichen Texten untermalen werden."

Neueste Nachricht von Ralph Pröll:

barlev | 16.Jän.2007
Die neue CD Rockmessias und auch die spannenden Erst, zweit, drittgeborene, gibts jetzt auf meiner Homepage anzuhören, einzusehen und zu bestellen.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Vorarlberg | *2003
Pit Martinelli
Harald Bellet
Didi Bellet
Sonja Eberle
Simmel

Kontakt:

trackattack@aon.at
www.ralphproell.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 4168 Tagen, 23 Stunden, 58 Minuten
rauchen kann......
sehr originell. komposition, melodie, arrangement und sounds. für mich klingts wie ein musical-song. starke akustikgitarre obendrein. und daß einer, der wie unser minister heißt, über politiker witzelt, na das hat doch was. dieser typ ist sehr schräg drauf.
ViennaCC