Rene Zmugg

Rene Zmugg ist ein Musikproduzent aus Graz mit eigenem Label namens ZRecords. Im Genre, Electronic, Deep & Tech House, sowie Deep Techno fühlt er sich sichtlich wohl.
Feistritzkosaken (Dirt Styria Remix)
Die Feistritzkosaken, zweifelsfrei die gefährlichste Untergrundbewegung des Landes seit dem Staatenbund. Irgendwo zwischen Rettenegg und Rudersdorf haben sie - tief im Erdreich - ihr Lager aufgeschlagen. Das Ziel ist die Autonomie des Feistritztals, die Parolen sind klar verständlich und der Zuspruch aus der Zivilbevölkerung entsprechend enorm. Ich wurde ausgesucht um ihr Dasein mit einem Remix zu untermalen und ihr musikalisches Meisterwerk fortzuführen. Der Feistritzkosaken (Dirt Styria Remix) erhebt sich gerade aus dem nichts, um mit voller Wucht einzuschlagen!

Rene Zmugg über sich

Rene Zmugg ist ein Musikproduzent aus Graz mit eigenem Label namens ZRecords. Im Genre, Electronic, Deep & Tech House, sowie Deep Techno fühlt er sich sichtlich wohl.

Neueste Nachricht von Rene Zmugg:

zmuggi | 23.Apr.2018
Die Feistritzkosaken, zweifelsfrei die gefährlichste Untergrundbewegung des Landes seit dem Staatenbund. Irgendwo zwischen Rettenegg und Rudersdorf haben sie - tief im Erdreich - ihr Lager aufgeschlagen. Das Ziel ist die Autonomie des Feistritztals, die Parolen sind klar verständlich und der Zuspruch aus der Zivilbevölkerung entsprechend enorm. Wo sie hinkommen, werden sie begeistert empfangen und als Befreier der Bevölkerung gefeiert.
Ich wurde ausgesucht um ihr Dasein mit einem Remix zu untermalen und ihr musikalisches Meisterwerk fortzuführen. Der Feistritzkosaken (Dirt Styria Remix) erhebt sich gerade aus dem nichts, um mit voller Wucht einzuschlagen!

Facts:

aus Graz | *2016

Kontakt:

renezmugg@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.